Ergonomischer Bürostuhl

#wohntipps #ergonomischerbürostuhl #richtigsitzen
Zurücklehnen und entspannen mit dem richtig ergonomischen Bürostuhl von Möbel Inhofer
Zurücklehnen und entspannen mit dem richtig ergonomischen Bürostuhl von Möbel Inhofer

Der Bürostuhl - Kompromisslos rückenfreundlich muss er sein!

Zurücklehnen und neue Kraft tanken! Rückenfreundliches Sitzen ist spätestens seit dem Einzug der dynamisch beweglichen Sitzfläche Anfang der 90er Jahre in aller Munde. Besonders im Bürobereich, bei vorwiegend sitzender Tätigkeit vor dem Bildschirm, ist die körperfreundliche Gestaltung des Arbeitsplatzes von zunehmender Bedeutung. Neben den ergonomischen Eigenschaften bestechen viele Bürostühle  und Bürohocker auch durch kreatives Design, sowie den Einsatz von modernsten Stoffen.
Der richtige Stuhl unterstützt ideal in der Arbeitsumgebung und ermöglicht dynamisches Sitzen. Auf was Sie beim Kauf achten sollten, haben wir im Folgenden für Sie zusammengestellt.

Was ist ein ergonomischer Bürostuhl?

Flexibel und bequem - ein ergonomischer Bürostuhl ermöglicht und fördert Bewegung im Sitzen und unterstützt dabei den Körper. Somit passt sich der körperoptimierte Arbeitsstuhl an jede Bewegung des Körpers an, entlastet die Wirbelsäule und beugt vorzeitiger Ermüdung vor. Gönnen Sie sich den optimalen Bürostuhl oder ergonomischen Bürohocker um Verspannungen und Schmerzen vorzubeugen.
Doch wie erkennt man einen ergonomischen Bürostuhl? Durch den Büroalltag sitzen viele Menschen notgedrungen mehrere Stunden am Tag. Dies entspricht jedoch nicht unserer natürlichen Körperhaltung. Im Arbeitsalltag verbringen wir bis zu 90 % in Sitzender Haltung. Umso wichtiger sind ergonomische und flexible Verstellmöglichkeiten, mit denen sich der Stuhl individuell an die Bedürfnisse des Nutzers anpassen lässt.
Diese Eigenschaften muss ein ergonomischer Bürostuhl bieten:

Ergonomischer Bürostuhl - Höhenverstellung der Stuhlhöhe

Verstellbare Sitzhöhe

Ergonomischer Bürostuhl - Höhenverstellung der Rückenlehne

Höhenverstellung der Rückenlehne

Ergonomischer Bürostuhl - Anpassung der Sitztiefe

Regulierung der Sitztiefe

Ergonomischer Bürostuhl - Höhenverstellung der Armlehne

Verstellbare Armlehnen

Weitere Attribute, die einen guten Stuhl ausmachen, sind neben einem modernen und angesagten Design atmungsaktive Bezugsstoffe und Sicherheitsrollen. Hochwertige Bürostühle entlasten die Wirbelsäule und unterstützen ein gesundes, dynamisches Sitzen durch Lendenstützen, Armlehnen, Kopfstützen und spezielle Mechaniken. Hinzu kommen Eigenschaften, die eine individuelle Anpassungen auf Ihre Körpergröße und Ihr Gewicht ermöglichen. Nur ein guter Bürostuhl steigert das Wohlbefinden und wirkt präventiv gegen Rückenbeschwerden.

Grundregeln für eine gesunde Sitzhaltung

Die menschliche Anatomie ist nicht für längeres Sitzen geeignet. Dennoch ist unser Arbeitsalltag oft von durchgehendem Sitzen bestimmt. Wir arbeiten viele Stunden am Computer, nehmen beim Meeting in der Runde platz und selbst in unserer Freizeit verbringen wir viel Zeit in sitzender Position. Eine gesunde Sitzposition ist daher unerlässlich.
Mit den folgenden Tipps beugen Sie Verspannungen und Rückenschäden vor. Vielmehr gelingt Ihnen so eine gesunde und komfortable Sitzhaltung:

Möbel Inhofer klärt auf: so sitzt man richtig auf dem Bürostuhl. Ergonomisch und Rückenfreundlich

  1. Sitzhaltung: Achten Sie auf eine aufrechte Sitzhaltung, bei der die Rückenlehne des Bürostuhls genutzt wird. 
  2. Die richtige Sitzhöhe: Die Arme liegen auf den Armlehnen auf, Ober und Unterarm sollten hierbei etwa einen 90° Winkel bilden. Beide Armlehnen sind auf gleicher Höhe und bilden eine Verlängerung des Schreibtischs. Das entlastet Schultern und Nacken. Ober- und Unterschenkel bilden in der Sitzposition einen 90° Winkel.
  3. Regelmäßig aufstehen: Stellen Sie z.B. den Drucker in einigem Abstand zum Schreibtisch auf, um mehr Bewegung zu gewährleisten. Das ist für gut für Rücken und Beine und regt zusätzlich Kreislauf und Konzentrationsfähigkeit an. 
  4. Dynamisches Sitzen: wechseln Sie so oft es geht die Sitzhaltung. Das entlastet die Bandscheiben und schont die Rückenmuskulatur. 
  5. Beine bewegen: Stellen Sie Ihre Beine frei auf, ohne sie zu überschlagen. So wird eine bessere Durchblutung gewährleistet. Kreisen Sie zur Lockerung gelegentlich mit den Fußgelenken und strecken Sie die Beine zwischendurch komplett aus.

Welcher ist der optimale Bürostuhl?

Nicht jeder Arbeitsstuhl ist gleich. Wichtig ist, dass er speziell auf Sie und Ihre Anforderungen einstellbar ist. Dank zahlreicher technischer Entwicklungen, ist eine ergonomische Sitzhaltung durch individuelle Einstellungen möglich. Achten Sie daher beim Kauf auf die angegebenen Einstellmöglichkeiten und stellen Sie sicher, dass der neue Stuhl für Ihre Körpergröße geeignet ist.
Im Folgenden haben wir Ihnen eine Übersicht der verschiedenen Bürostuhlarten zusammengestellt.

Typ 1: Rückenfreundlicher Bürodrehstuhl

Ergonomische Bürodrehstühle, kompromisslos rückenfreundlich

Langes, unbequemes Sitzen schwächt die Konzentration und die Motivation sinkt im Laufe der Zeit rapide ab. Mit einem komfortablen Drehstuhl wird die Arbeit hingegen glatt zum Vergnügen. Wählen Sie daher einen ergonomischen Schreibtischstuhl mit hochwertiger Polsterung und praktischen Funktionen. Das beugt vorzeitiger Ermüdung vor und schützt auch bei längerem Sitzen den Rücken und die Muskulatur.

Die Sitzfläche bei einem Bürodrehstuhl lässt sich um 360° drehen. Die Basis  besteht in der Regel aus einem Drehkreuz mit fünf Rollen. Das macht den rückenfreundlichen Schreibtischstuhl äußerst flexibel. Für noch mehr Komfort sorgen moderne, atmungsaktive Stoffbezüge. Neben den individuell einstellbaren Elementen, gibt es den ergonomischen Bürodrehstuhl auch in zahlreichen Designs. So ist wirklich für jeden der richtige Bürostuhl dabei.

Ergonomische Bürodrehstühle, kompromisslos rückenfreundlich

Langes, unbequemes Sitzen schwächt die Konzentration und die Motivation sinkt im Laufe der Zeit rapide ab. Mit einem komfortablen Drehstuhl wird die Arbeit hingegen glatt zum Vergnügen. Wählen Sie daher einen ergonomischen Schreibtischstuhl mit hochwertiger Polsterung und praktischen Funktionen. Das beugt vorzeitiger Ermüdung vor und schützt auch bei längerem Sitzen den Rücken und die Muskulatur.

Die Sitzfläche bei einem Bürodrehstuhl lässt sich um 360° drehen. Die Basis  besteht in der Regel aus einem Drehkreuz mit fünf Rollen. Das macht den rückenfreundlichen Schreibtischstuhl äußerst flexibel. Für noch mehr Komfort sorgen moderne, atmungsaktive Stoffbezüge. Neben den individuell einstellbaren Elementen, gibt es den ergonomischen Bürodrehstuhl auch in zahlreichen Designs. So ist wirklich für jeden der richtige Bürostuhl dabei.

Typ 2: Chefsessel - das Plus an Sitzkomfort

Ergonomische Chefsessel von Möbel Inhofer - das Plus an Komfort

Der Chefsessel wurde speziell für langes Sitzen konzipiert und bietet  ein Plus an Komfort. Und genau dieser hohe Sitzkomfort hat dazu geführt, dass der edle Bürostuhl als Sessel bezeichnet wird. Ein weiteres Merkmal ist die Verwendung hochwertiger Materialien wie echtes Leder.

Im Vergleich zu herkömmlichen Bürostühlen bieten Chefsessel oftmals eine großzügigere Sitzbreite und eine höhere Tragkraft. Darüber hinaus verfügen sie meistens über eine höhere Rückenlehne, sowie eine flexible Nackenstütze. Das zusammen sorgt für ein exklusives Komforterlebnis. Auch die Polsterung ist für die Ergonomie und den Komfort von großer Bedeutung. Besonders bequem wird es mit hochwertigem Memory-Foam.

Wie übliche Bürostühle auch, steht der bequeme Bürosessel auf einem Fußkreuz mit Rollen. Ebenfalls identisch ist die drehbare Sitzfläche.

Der Chefsessel wurde speziell für langes Sitzen konzipiert und bietet  ein Plus an Komfort. Und genau dieser hohe Sitzkomfort hat dazu geführt, dass der edle Bürostuhl als Sessel bezeichnet wird. Ein weiteres Merkmal ist die Verwendung hochwertiger Materialien wie echtes Leder.

Ergonomische Chefsessel von Möbel Inhofer - das Plus an Komfort

Im Vergleich zu herkömmlichen Bürostühlen bieten Chefsessel oftmals eine großzügigere Sitzbreite und eine höhere Tragkraft. Darüber hinaus verfügen sie meistens über eine höhere Rückenlehne, sowie eine flexible Nackenstütze. Das zusammen sorgt für ein exklusives Komforterlebnis. Auch die Polsterung ist für die Ergonomie und den Komfort von großer Bedeutung. Besonders bequem wird es mit hochwertigem Memory-Foam.

Wie übliche Bürostühle auch, steht der bequeme Bürosessel auf einem Fußkreuz mit Rollen. Ebenfalls identisch ist die drehbare Sitzfläche.

Typ 3: Kinderdrehstuhl und ergonomischer Bürohocker

Ergonomische Drehstühle für Kinder

Da der Körperbau während der Wachstumsphase noch sensibler auf eine ungeeignete Sitzhaltung reagiert, ist der Qualitätsanspruch an einen Kinderschreibtischstuhl sehr hoch. Deshalb widmen renommierte Marken dem Entwurf von Kinderschreibtischstühlen ebenso viel Zeit und Aufmerksamkeit wie der Konzeption von Büromöbeln für die Großen.

Ein erstklassig verarbeiteter und vielfach justierbarer Kinderschreibtischstuhl kann über einen langen Zeitraum hinweg verwendet werden. Die funktional durchdachten Möbel unterscheiden sich von den Erwachsenenmodellen, indem beim technischen Konzept auch die durchschnittliche Körpergröße und das Körpergewicht verschiedener Altersgruppen berücksichtigt wird.

Ergonomische Drehstühle für Kinder

Da der Körperbau während der Wachstumsphase noch sensibler auf eine ungeeignete Sitzhaltung reagiert, ist der Qualitätsanspruch an einen Kinderschreibtischstuhl sehr hoch. Deshalb widmen renommierte Marken dem Entwurf von Kinderschreibtischstühlen ebenso viel Zeit und Aufmerksamkeit wie der Konzeption von Büromöbeln für die Großen.

Ein erstklassig verarbeiteter und vielfach justierbarer Kinderschreibtischstuhl kann über einen langen Zeitraum hinweg verwendet werden. Die funktional durchdachten Möbel unterscheiden sich von den Erwachsenenmodellen, indem beim technischen Konzept auch die durchschnittliche Körpergröße und das Körpergewicht verschiedener Altersgruppen berücksichtigt wird.

Leitfaden zum richtigen Bürostuhl

Der optimale Arbeitsstuhl ist eine Investition in die eigene Gesundheit. Doch was kostet ein guter ergonomischer Bürostuhl? Die Preisspanne ist hier, wie bei so vielen Möbeln, recht groß. So erhält man günstige Bürostühle schon ab etwa 100,- €. Ein ergonomischer Bürostuhl ist jedoch auf Grund seiner Funktionen etwas teurer. In der Regel starten rückenfreundliche und dynamische Bürostühle, sowie ergonomische Bürohocker ab einer Preisklasse von ca. 300,- €. Der Preis sagt aber nur bedingt etwas über die tatsächliche Qualität aus. Viel wichtiger ist, dass sich der Bürostuhl komplett an Ihre persönlichen Bedürfnisse anpassen lässt.
Die folgende Checkliste hilft Ihnen beim Kauf des optimalen ergonomischen Bürostuhls:

  • Sitzhöhe: Die Sitzhöhe sollte stufenlos einstellbar und der Körpergröße angemessen sein. Achten Sie auf die Herstellerangaben zur empfohlenen Körpergröße.
  • Verstellbare Armlehnen: Armlehnen dienen zur Entlastung der Nacken- und Schulterpartie, wodurch auch Verspannungen sowie Rückenschmerzen vorgebeugt wird. Die Höhe sollte so eingestellt werden, dass Ober- und Unterarm einen 90° Winkel bilden.
  • Sitztiefenverstellung: Durch diese Funktion haben Sie die Möglichkeit die Sitzfläche an die Beinlänge anzupassen. Diese Einstellmöglichkeit ist primär für die richtige Sitzhaltung wichtig. 
  • Wippmechanik für dynamisches Sitzen: Dies ist eine kostengünstige Mechanik für guten Sitzkomfort. Hier bewegen sich optimalerweise die Sitzfläche und Rückenlehne beim Zurücklehnen. Dadurch wird der Rücken entlasten, sowie die Wirbelsäule, das Becken und die Bandscheiben geschont. 
  • Lumbalstütze: Mit dieser Einstellfunktion kann der Bereich um die Bandscheiben, Lumbalbereich genannt, individuell abgestützt werden. Ein ergonomischer Bürodrehstuhl ist meist mit einer solchen Stütze ausgestattet. 
  • Material: Hier sollten Sie auf atmungsaktive und hautfreundliche Materialien achten. Diese sorgen für eine gute Luftzirkulation und verhindern einen Hitzestau im unteren Rückenbereich. Auch der Pflegebedarf ist zu beachten. Bürostühle mit Bezügen aus Kunstleder, Polyester, Leder oder Baumwolle sind strapazierfähig und lassen sich leicht reinigen. 
  • Belastbarkeit: Der Bürostuhl sollte zu Ihrem Körpergewicht passen. Achten Sie daher auf die Angaben des Herstellers zum empfohlenen Gewicht.
  • Tägliche Sitzdauer: je länger Sie täglich auf Ihrem Bürostuhl sitzen, um so wichtiger sind dessen ergonomische Eigenschaften. Bei einer Sitzdauer von wenigstens acht bis zehn Stunden empfehlen wir zusätzlich zu den oben beschriebenen Punkten eine verstellbare Kopfstütze. Diese wirkt sich entlastend auf die Nackenmuskulatur aus und unterstützt gelegentliches Entspannen.

Bringen Sie mehr Vergnügen in Ihre Arbeit und gönnen Sie sich einen ergonomischen Bürostuhl. Entdecken Sie jetzt die kompromisslos rückenfreundlichen Drehstühle von Möbel Inhofer.

Sofort
lieferbar
Vito
Büro-Drehstuhl

178,00 €*

Sofort
lieferbar
Topstar
Büro-Drehstuhl

138,00 €*

Stressless
Büro-Drehstuhl

548,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Büro-Drehstuhl

98,00 €*

Sofort
lieferbar
MONDO
Büro-Drehstuhl

648,00 €*

Sofort
lieferbar
MCA furniture
Büro-Drehstuhl

222,00 €*

PAIDI
Büro-Drehstuhl

368,00 €*

Sofort
lieferbar
Topstar
Büro-Drehstuhl

88,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Chefsessel

128,00 €*

Sofort
lieferbar
Vito
Chefsessel

298,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Chefsessel

198,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Chefsessel

398,00 €*

PAIDI
Drehstuhl

228,00 €*

Sofort
lieferbar
Topstar
Drehstuhl

118,00 €*

PAIDI
Sitzhocker

148,00 €*

Diese Wohnideen könnten Sie auch interessieren: