AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Möbel Inhofer GmbH & Co. KG, Ulmer Straße 50, Senden
für den Onlineshop www.inhofer.de
Stand: Februar 2018


Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten bei allen Warengeschäften über Waren aus dem Onlineshop der Firma Möbel Inhofer GmbH & Co. KG.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen Sie zum Zweck der Online-Bestellung auf Ihrem Rechner abspeichern und / oder ausdrucken.


Andere Geschäftsbedingungen werden grundsätzlich nicht Vertragsinhalt, auch wenn wir diesen nicht ausdrücklich widersprochen haben.


Die Vertragssprache ist deutsch.


I. Vertragsschluss

1.1
Ihre Bestellung wird erst mit dem Klick auf „Kaufen“ rechtsverbindlich an uns geschickt. Diese Bestellung stellt ein rechtsverbindliches Angebot dar, welches durch Übersendung der Bestelleingangsbestätigung per E-Mail unsererseits angenommen wird. Erst mit Erhalt der Bestelleingangsbestätigung wird der Kaufvertrag rechtsverbindlich geschlossen. Im Einzelnen erfolgt der Vertragsschluss in folgenden Schritten:

Sie suchen sich die von Ihnen gewünschte Ware in unserem Online-Shop aus und können diese durch den Klick auf den Button „In den Warenkorb“ in Ihrem Warenkorb speichern. Um die im Warenkorb befindlichen Artikel zu kaufen müssen Sie den Button „Zur Kasse gehen!“ anklicken. Melden Sie sich dann mit Ihren Anmeldedaten in unserem Shop an. Sind Sie Neukunde, müssen Sie sich zur weiteren Abwicklung zuvor registrieren. Gastbestellungen sind nicht möglich. Vertragspartner wird der jeweils Angemeldete.

Im Bestellvorgang geben Sie im 3. Schritt zunächst Ihre Versandadresse an und legen die Versandart fest.
Wählen Sie dann die von Ihnen gewünschte Bezahlart aus. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit Anmerkungen zu Ihrer Bestellung anzugeben. Zudem müssen Sie hier die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Kenntnisnahme der Widerrufsbelehrung und der Datenschutzerklärung durch Opt-in-Option bestätigen. Gleichzeitig erhalten Sie auf dieser Seite eine Übersicht über Ihren Auftrag und können die Bestelldaten überprüfen und ändern, soweit nötig.

Durch Klick auf den Button „Kaufen“ senden Sie Ihre Bestellung rechtsverbindlich an uns ab. Damit bieten Sie uns den Abschluss eines Kaufvertrages an. Der Kaufvertrag kommt dann mit Übersendung der elektronischen Auftragsbestätigung zustande. Je nach Zahlart werden Sie mit Klick auf „Kaufen“ zudem direkt zum Bezahldienstleister weitergeleitet, wo Sie die Bezahlung der Ware veranlassen können. Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail / Fax / Telefon an uns. Wir senden Ihnen gerne eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung zu.

II. Änderungsvorbehalt / Warenverfügbarkeit

2.1
Alle Abbildungen, die wir im Onlineshop in Bezug auf einzelne Artikel zeigen, sind Muster.
Handelsübliche geringfügige Farb-, Maserungs-, Muster- und Formabweichungen sind vertragsgerecht.

2.2
Ist zum Zeitpunkt der Bestellung die bestellte Ware nicht verfügbar, behalten wir uns vor, die Bestellung der Ware nicht anzunehmen, so dass kein Vertrag zustande kommt. Hierüber wird der Kunde informiert. Bereits geleistete Zahlungen werden dem Kunden unverzüglich rückerstattet.

III. Zahlungsbedingungen / Fälligkeit / Aufrechnungsverbot

3.1
Die Preise sind Festpreise in Euro einschließlich MwSt. und gelten ausschließlich für Waren aus dem Onlineshop.
Spezielle Anlieferungstermine, Dekorations- oder Montagearbeiten sind zusätzliche Dienstleistungen und werden gesondert berechnet, sofern sie nicht im Festpreis enthalten sind.

3.2
Grundsätzlich stehen Ihnen die Zahlarten Vorkasse, PayPal, Kreditkarte, Kauf auf Rechnung, GiroPay und Sofortüberweisung zur Verfügung. Wir behalten uns jedoch bei jeder Bestellung vor, bestimmte Zahlarten nicht anzubieten und auf andere Zahlarten zu verweisen. Ein Anspruch auf eine bestimmte Zahlungsart besteht nicht.

Bei Wahl der Zahlungsart „Vorkasse“ wird der Kaufpreis sofort zur Zahlung fällig. Die Überweisungsdaten erhalten Sie direkt nach Eingang Ihrer Bestellung. Lieferzeiten verstehen sich ab Zahlungseingang.

3.3
Zahlung bei Abholung
Den Großteil unserer im Shop angebotenen Ware können Sie gerne auch direkt bei uns abholen. Während des Bestellablaufes können Sie auswählen, dass Sie die Ware in unserem Haus abholen möchten. Um die Ware abholen zu können, müssen Sie diese vor Ort an einer unserer Kassen in Bar oder per EC-Karte bezahlen. Bitte bringen Sie dazu einen Ausdruck Ihres Kaufvertrages (den Sie in PDF-Form nach Freigabe des Auftrages per Email erhalten haben) mit. Die Abholung der Ware kann montags bis samstags, jeweils von 9.30 bis 19.30 Uhr erfolgen. Sollte die bestellte Ware nicht innerhalb von 10 Werktagen an unserem Lager abgeholt werden, behalten wir uns die Stornierung des Auftrages vor.

Vorauskasse
Bei Bezahlung des Rechnungsbetrages per Vorkasse überweisen Sie den Rechnungsübertrag an unser in der Bestelleingangsbestätigung angegebenes Bankkonto unter Angabe Ihrer Kunden- und Auftragsnummer.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Banküberweisung auch beim Onlinebanking die Überweisung erfahrungsgemäß zwischen 1- 3 Werktagen dauern kann. Der Rechnungsbetrag ist binnen 7 Tagen zu überweisen. Bei nicht rechtzeitigem Eingang des Rechnungsbetrages auf unser Konto behalten wir uns die Stornierung des Auftrages vor.
Die Weiterbearbeitung Ihres Auftrages erfolgt erst nach Gutschrift des Rechnungsbetrages
auf unser Bankkonto.

Paypal
Mit einem Paypal-Konto haben Sie die Möglichkeit, Ihren Einkauf in unserem Onlineshop zu bezahlen. Sie werden dafür nach dem Klick auf „Kaufen“ an Paypal weitergeleitet, wo Sie die Zahlung mit Ihrem Konto veranlassen können.

Kreditkartenzahlung
Die Zahlung per Kreditkarte ist für Sie ohne weitere Kosten möglich. In unserem Shop haben Sie die Möglichkeit, bequem per Visa, Mastercard oder American Express zu bezahlen.
Nach Eingabe der Kreditkartendaten werden diese direkt an unseren Kreditkartendienstleister ConCardis weitergegeben um die Bezahlung zu bestätigen. Eine Speicherung Ihrer Kreditkartendaten auf unserem System erfolgt nicht.
Die Belastung Ihres Kreditkartenkontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
Bitte beachten Sie, dass nur Bezahlungen mit deutschen Kreditkarten in unserem Shop möglich sind.

Rechnungskauf
Um Ihnen attraktive Zahlungsarten anbieten zu können, arbeiten wir mit der RatePAY GmbH, Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin (nachfolgend "RatePAY") zusammen. Kommt bei Nutzung einer RatePAY-Zahlungsart ein wirksamer Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande, treten wir unsere Zahlungsforderung an RatePAY ab. Bei Nutzung der RatePAY-Zahlungsart Ratenzahlung, treten wir unsere Zahlungsforderung an die Partnerbank der RatePAY GmbH ab.
Wenn Sie eine der hier angebotenen RatePAY-Zahlungsarten wählen, willigen Sie im Rahmen Ihrer Bestellung in die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten und die der Bestellung, zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung, sowie der Vertragsabwicklung, an die RatePAY GmbH ein. Alle Einzelheiten finden Sie in den zusätzlichen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und dem Datenschutzhinweis für RatePAY-Zahlungsarten, die Teil dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind und immer dann Anwendungen finden, wenn Sie sich für eine RatePAY-Zahlungsart entscheiden.

Giropay
Wenn Sie in unserem Onlineshop Giropay als Bezahlverfahren wählen, werden Sie nach der Eingabe Ihrer Bankleitzahl von unserem Shop sicher zum Online-Banking Ihrer Bank weitergeleitet. Dort melden Sie sich, wie vom Onlinebanking gewohnt, mit Ihrer Kontonummer und PIN an. Nach Anmeldung zeigt das System automatisch eine Überweisung an, die alle nötigen Details Ihres Einkaufs enthält. Durch Eingabe einer TAN autorisieren Sie die Überweisung an uns. Wir erhalten nach positiver Transaktion die Bestätigung der Bank und können so Ihren Auftrag weiter bearbeiten.

Sofortüberweisung
Sofortüberweisung ist ein Bezahlsystem der Sofort AG. Bei Bezahlung mit Sofortüberweisung werden Sie nach drückend es Buttons "Kaufen" zu unserem Dienstleister, der Sofort AG weitergeleitet. Hier werden Sie aufgefordert, neben Ihrer Bankleitzahl auch Ihre Kontonummer und die dazugehörige PIN einzugeben. Nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion werden Sie automatisch zurück zu unserem Shop geleitet und können Ihre Bestellbestätigung ausdrucken.

3.4
Das Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten oder von uns anerkannt sind oder in einem engen synalagmatischen Verhältnis zu Ihrer Forderung stehen.
3.5
Grundsätzlich beträgt die Versandkostenpauschale 6,00 € bei Bestellung innerhalb Deutschlands (exklusive Inseln). Enthält Ihre Bestellung Speditionsware, so wird zusätzlich zur Versandkostenpauschale ein Speditionszuschlag in Höhe von 30,00 € pauschal bei Versand innerhalb Deutschlands berechnet.

IV. Lieferung und Gefahrenübergang

4.1
Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschlands (Festland, ohne deutsche Inseln) möglich.
Sollten Sie dagegen eine Lieferung ins Ausland oder auf die deutschen Inseln wünschen, erstellen wir Ihnen gerne ein entsprechendes Angebot.

Wir bitten Sie, hierfür mit unserer Abteilung onlineteam@moebel-inhofer.de (Telefonnummer 07307 / 858107) Kontakt aufzunehmen.
Die Lieferung der Ware erfolgt regelmäßig durch den von uns beauftragten Logistik-Dienstleister, oder durch unseren eigenen Fuhrpark.

Es gelten insoweit ergänzend die Lieferbedingungen des beauftragten Logistikdienstleisters.

Die Ware wird von uns gegen Verlust und Beschädigung versichert.

4.2
Sind Sie Verbraucher, geht die Gefahr mit Übergabe auf Sie über, für den Fall des Kaufes durch einen Unternehmer schon mit Auslieferung der Sache an einen Spediteur oder eine sonstige zur Ausführung der Versendung bestimmte Person. Sie haften dafür, dass der Transport bis in Ihre Wohnung oder die von Ihnen bestimmte Anlieferstelle – auch durch Eingänge und Treppenhäuser – mit den üblichen Mitteln eines Möbeltransportes erfolgen kann.

4.3
Ist der Kunde trotz einem vereinbarten Liefertermin nicht anwesend und hat er dies vorab nicht unverzüglich mitgeteilt, so ist Inhofer berechtigt, alle dadurch entstehenden Mehrkosten, insbesondere für eventuelle weitere Anlieferungsversuche sowie die Lagerkosten zu verlangen.

V. Lieferfrist

Wir geraten ohne Mahnung nur in Verzug, sofern ein verbindlich zugesagter Liefertermin zu einem bestimmten Kalendertag überschritten wird. Für diesen Fall haben Sie eine angemessene Nachfrist von mindestens 2 Wochen zu gewähren. Ereignisse höherer Gewalt,unvorhersehbare Umstände und sonstige unvorhersehbare Störungen unseres Geschäftsbetriebes oder unserer Lieferanten, die trotz der nach den Umständen des Falles zumutbaren Sorgfalt weder bei uns noch bei unseren Lieferanten abwendbar sind, verschieben die Liefertermine um einen angemessenen Zeitraum. Wir werden von unserer Leistungspflicht frei, wenn die Lieferung nicht innerhalb einer angemessenen Nachfrist möglich ist. Haben wir zur Erfüllung des Kaufvertrages mit unserem Vorlieferanten ein entsprechendes Deckungsgeschäft abgeschlossen, so brauchen wir nicht zu liefern, wenn der Vorlieferant nicht liefern kann. Über diese Umstände haben wir Sie unverzüglich zu benachrichtigen und ggf. bezahlte Entgelte unverzüglich zurückzuzahlen.

VI. Eigentumsvorbehalt

Sämtliche Lieferungen von uns erfolgen unter Eigentumsvorbehalt.
Die von uns gelieferte Ware bleibt, bis zur vollständigen Bezahlung aller gelieferten Waren und Forderungen aus bereits erbrachten Dienstleistungen, unser Eigentum.

VII. Gewährleistung

7.1
Bei Verbraucherverträgen gelten die gesetzlichen Vorschriften über die Gewährleistung.

7.2
Soweit der Kunde Unternehmer ist gilt folgendes:

Der Käufer ist verpflichtet, die Ware unverzüglich mit der gebotenen Sorgfalt auf Qualitäts- und Mengenabweichung zu untersuchen und offensichtliche Mängel binnen 14 Tagen ab Empfang der Ware schriftlich bei Inhofer anzuzeigen. Dies gilt auch für später festgestellte verdeckte Mängel ab dem Zeitpunkt ihrer Entdeckung. Bei Verletzung dieser Untersuchungs- und Rügepflichten ist die Geltendmachung der Gewährleistungsansprüche ausgeschlossen.

Bei Mängeln leistet Inhofer nach seiner Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Schlägt die Mangelbeseitigung zweimal fehl, kann der Käufer nach seiner Wahl Minderung verlangen oder vom Vertrag zurücktreten. Im Falle der Nachbesserung muss Inhofer nicht die erhöhten Kosten tragen, die durch die Verbringung der Ware an einen anderen Ort als den Erfüllungsort entstehen, sofern die Verbringung nicht dem bestimmungsgemäßen Gebrauch der Ware entspricht.

Die Gewährleistungsfrist beträgt ein Jahr ab Ablieferung der Ware. Die verkürzte Gewährleistungsfrist gilt nicht für Inhofer zurechenbare schuldhafte verursachte Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachter Schäden bzw. Arglist von Inhofer sowie bei Rückgriffsansprüchen gem. §§ 478, 479 BGB.

VIII. Haftung
Inhofer schließt die Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten, Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, Garantien oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen und unserer gesetzlichen Vertreter. Zu den vertragswesentlichen Pflichten gehört insbesondere die Pflicht, ihnen die Sache zu übergeben und ihnen das Eigentum daran zu verschaffen. Weiterhin hat Inhofer ihnen die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

IX. Zertifizierung
Unser Online-Shop unter www.inhofer.de trägt diverse Gütesiegel, wie beispielsweise das Gütesiegel EHI Geprüfter Online-Shop sowie das Gütesiegel Trusted Shops von Trusted Shops. Um diese Siegel zu erhalten, werden wir regelmäßig von den jeweiligen Instituten auf die Einhaltung der Kriterien bzw. der zugrundeliegenden Verhaltenskodizes überprüft. Sie können die jeweiligen Verhaltenskodizes unter Klick auf das Prüfsiegel auf der Startseite unseres Online-Shops einsehen.

X. Gerichtsstand / Rechtswahl
10.1
Gerichtsstand für alle Rechtsstreitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis und Erfüllungsort ist Neu-Ulm, sofern Sie Kaufmann oder eine andere der in § 38 Abs. 1 ZPO gleichgestellten Rechtspersönlichkeiten sind.
Die sachliche Zuständigkeit des Gerichts richtet sich nach den gesetzlichen Regeln.

10.2
Wenn Sie keinen Wohnsitz im Inland haben, oder diesen nach Vertragsabschluss aus dem Inland verlegt oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand immer unser Hauptsitz.

10.3
Für sämtliche Rechtsgeschäfte oder andere rechtliche Beziehungen mit uns gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland als vereinbart. Das UN-Kaufrecht (CISG), sowie etwaige sonstige zwischenstaatliche Übereinkommen, auch nach ihrer Übernahme in das deutsche Recht, finden keine Anwendung. Diese Rechtswahl schließt ein, dass dem Kunden mit gewöhnlichen Aufenthalten in einem der Staaten der EU oder der Schweiz der gewährte Schutz, der sich durch zwingende Bestimmungen des Rechts dieses Staates ergibt, nicht entzogen wird.

XI. Schlichtung bzw. Streitbeilegung
Seit dem 15.02.2016 stellt die EU-Kommission eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Die Streitbeilegungsplattform ist unter dem externen Link https://ec.europa.eu/consumers/odr erreichbar. In diesem Zusammenhang sind wir gesetzlich verpflichtet, Sie auf unsere E-Mail Adresse hinzuweisen. Diese lautet: onlineteam@moebel-inhofer.de.

Wir sind bemüht, eventuelle Meinungsverschiedenheiten resultierend aus den Vertragsverhältnissen mit unseren Kunden selbst in der Kommunikation mit dem Kunden beizulegen. Darüber hinaus sind wir zu einer Teilnahme an einem Schlichtungsverfahren nicht verpflichtet und können unsere Kunden die Teilnahme an einem solchen Verfahren leider auch nicht anbieten.

XII. Anbieterkennzeichnung
Möbel Inhofer GmbH & Co. KG
Ulmer Straße 50
D 89250 Senden
Vertreten durch die Inhofer Beteiligungs-GmbH
Ulmer Straße 50
D-89250 Senden

diese vertreten durch den Geschäftsführer August Inhofer 

Die folgenden Angaben beziehen sich auf die Möbel Inhofer GmbH & Co. KG:
Telefon 07307-850
Fax 07307-85-8200
E-Mail info@moebel-inhofer.de
Unsere Öffnungszeiten: Montag bis Samstag 9.30 - 19.30 Uhr

Verantwortlich für den Inhalt:
Möbel Inhofer GmbH & Co.KG
Ulmer Straße 50
D 89250 Senden
Telefon 07307-850
Fax 07307-85-8200
E-Mail info@moebel-inhofer.de

Umsatzsteuer-ID-Nummer DE130838626
Steuernummer 151/169/00502 Finanzamt Neu-Ulm Amtsgericht Memmingen HRA 6162(KG) Amtsgericht Memmingen HRB 6207(GmbH)


AGB speichern/drucken (per PDF)

 Zum Öffnen von PDF-Dateien benötigen Sie einen PDF-Reader, den Sie hier herunterladen können: 
https://get.adobe.com/de/reader/

Wir sind für Sie da