Esszimmerstühle

Bequem und stilvoll - komfortable Esszimmerstühle sind das A und O für genussvolles Essen mit der Familie oder auch für gesellige Stunden mit Freunden.
Die vielseitigen Sitzgelegenheiten bilden zusammen mit dem Esstisch den Mittelpunkt der Wohnung.

Esszimmerstuhl
ohne Armlehne

Esszimmerstuhl
mit Armlehne

Esszimmerstuhl
ohn Armlehne

Esszimmerstuhl
mit Armlehne

Sofort
lieferbar
Dinett
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

298,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

109,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

199,00 €*

Dinett
4-Fuß-Stuhl

178,00 €*

Vito
4-Fuß-Stuhl

199,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

278,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

129,00 €*

Sofort
lieferbar
Vito
4-Fuß-Stuhl

199,00 €*

Sofort
lieferbar
MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

298,00 €*

MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

109,00 €*

VALMONDO
4-Fuß-Stuhl

159,00 €*

Sofort
lieferbar
MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

Dinett
4-Fuß-Stuhl

178,00 €*

Sofort
lieferbar
Vito
4-Fuß-Stuhl

199,00 €*

Sofort
lieferbar
MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

Sofort
lieferbar
MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

Niehoff Sitzmöbel
4-Fuß-Stuhl

179,00 €*

Sofort
lieferbar
SELF
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

Vito
4-Fuß-Stuhl

199,00 €*

Sofort
lieferbar
Vito
4-Fuß-Stuhl

199,00 €*

MONDO
4-Fuß-Stuhl

268,00 €*

Sofort
lieferbar
MCA furniture
4-Fuß-Stuhl

98,00 €*

Esszimmerstühle zum gemütlichen Beisammensitzen

Das Esszimmer ist einer der geselligsten Orte des Hauses. Hier kommt die Familie zum gemeinsamen Essen zusammen, Freunde stoßen sich zu und genießen einen Abend in fröhlicher Runde, oder man verbringt ein paar romantische Stunden in entspannter Zweisamkeit bei einem schönen Dinner.
Egal mit wem Sie am liebsten Ihre Zeit am Esstisch verbringen, komfortable Esszimmerstühle sind das A und O für gemütliche Stunden rund um den Esstisch. Auf was Sie bei der Wahl des richtigen Esszimmerstuhls achten sollten und welche Möglichkeiten Sie hier im Onlineshop von Möbel Inhofer finden, erfahren Sie im Folgenden.

Was macht einen guten Esszimmerstuhl aus?

Esszimmerstühle werden fast täglich genutzt und sollten deshalb wohlüberlegt ausgesucht werden. Neben der Stabilität und Zweckmäßigkeit spielt der Sitzkomfort bei Esszimmerstühlen eine große Rolle. Ideal ist es, wenn der Stuhl dem Sitzenden einen guten Halt gibt, den Rücken stützt und bequemes Sitzen auch über Stunden garantiert.
Zudem sollte sich der Esszimmerstuhl stilistisch in das vorhandene Einrichtungskonzept einfügen. Für welche Esszimmerstühle Sie sich entscheiden, hängt daher vor allem von Ihren Design-Vorlieben ab. Sie mögen es gerne minimalistisch und modern? Dann sind wahrscheinlich puristische Esszimmerstühle in hellen Farben genau das Richtige für Sie. Wer sich Gemütlichkeit und ländliche Idylle wünscht, der ist mit Modellen im modernen Landhausstil gut beraten. Sanfte Formgebungen und natürliche Materialien liefern hingegen einen Esszimmerstuhl im beliebten skandinavischen Stil.

Welche Esszimmerstuhl-Modelle gibt es?

Was gibt es schöneres, als gemütliche Stunden und leckeres Essen gemeinsam mit der Familie oder mit Freunden zu genießen? Nicht ohne Grund haben viele namhafte Hersteller eine ganze Reihe komfortabler Stühle und Tische für das Esszimmer in Ihrem Sortiment. Ob hochwertige Klassiker von Herstellern wie Niehoff Sitzmöbel oder Voglauer, moderne Trendsetter von MCA furniture, Vito oder Mondo, sowie ausgefallene Designs von Marken wie Gutmann Factory und Valmondo. Im Onlineshop von Möbel Inhofer finden Sie bequeme Esszimmerstühle in den unterschiedlichsten Stilen von diesen und noch einigen weiteren Herstellern. Doch was für Grundmodelle gibt es?

  • Stühle mit und ohne Armlehne:
    Die Sitzbreite eines Esszimmerstuhls ohne Armlehnen ist mit circa 45 cm schmaler als Modelle mit Armlehnen. Dabei ist hier das Rückenteil meist höher, damit man sich bequem anlehnen kann. Somit sind Esszimmerstühle ohne Armlehnen meist platzsparender. Stühle mit Armlehnen fallen in der Regel breiter aus. Eine weitere Variante der Armlehnstühle sind Schalenstühle. Die in die Sitzschale integrierten Lehnen sind an den Seiten oft geschlossen, so dass eine gemütliche Sessel-Optik entsteht. Manche Schalenstühle haben zudem einen drehbaren Korpus, wodurch das Setzen und Aufstehen erleichtert wird.
  • Freischwinger:
    Die klare Form und das schlichte Design machen dieses Modell sehr beliebt. Das moderne Sitzmöbel wirkt sehr leicht und wird anstelle von vier Füßen von einem tragenden Rahmen in Schlittenform gehalten. Die geschwungene Form gibt dem Freischwinger Stabilität und die nachfedernde Konstruktion sorgt für einen bequemen Sitz und sanftes Nachschwingen.
  • Stühle mit Funktion:
    Sitzgelegenheiten sind schnell vergriffen oder der Besuch zahlreicher als geplant. Mit platzsparenden Klappstühlen sind schnell weitere Sitzplätze geschaffen. Nach Gebrauch sind die Klappstühle schnell wieder verstaut. Damit werden sie zu wahren Alltagshelfern. Ähnlich ist es mit Stapelstühlen: In engen oder verwinkelten Essräumen sind stapelbare Esszimmerstühle sehr willkommen. Komfort und Design kommen bei dieser Stuhlvariante nicht zu kurz. Ob mit geschwungener Sitz- und Rückenlehne aus Holz oder komplett aus buntem oder transparentem Kunststoff – die Leichtgewichte überzeugen durch und durch.

Welche Eigenschaften muss ein guter Esszimmerstuhl haben?

Esszimmerstühle machen den Essplatz erst vollständig. Da sie oft genutzt werden, sollten sie auch nach langem Sitzen noch bequem sein. Gepolsterte Stühle oder auch zusätzliche Sitzkissen erhöhen dabei den Sitzkomfort. Insbesondere Polsterstühle mit einem Bezug aus glattem Leder sind in der Regel nicht nur bequem, sondern auch äußerst robust und leicht zu reinigen. Zudem sorgen lederbezogene Esszimmerstühle für eine edle Optik.
Esszimmerstühle aus Holz wirken sehr wohnlich und sind auch nach vielen Jahren noch schön. Das widerstandsfähige Naturmaterial trägt zu einem einladenden Flair bei. Somit sind Holzstühle zeitlose Klassiker, die nie aus der Mode kommen.
Neben dem Material ist auch die Form des Esszimmerstuhls entscheidend für den Sitzkomfort. Rückenlehnen mit einer leichten Wölbung im Lendenbereich sind ergonomischer, als eine gerade Rückenlehne. Je nach persönlicher Körpergröße trägt auch die Höhe der Rückenlehne zur Bequemlichkeit bei. Und wer gern seine Arme abstützt, sollte vielleicht lieber einen Esszimmerstuhl mit Armlehnen wählen.

Welche Esszimmerstühle sind optimal bei Rückenproblemen?

Das Esszimmer wird häufig auch als Wohnbereich genutzt und nach dem Essen bleibt man gerne noch sitzen, egal ob mit der Familie oder mit Freunden. Die Esszimmerstühle sollten daher nicht nur funktional und bequem, sondern auch ergonomisch gestaltet sein.
Ein Esszimmerstuhl muss für möglichst viele Menschen passen und im Idealfall dynamisches Sitzen fördern. Freischwinger Stühle zum Beispiel geben dem Rücken halt und federn gleichzeitig nach, was ein bewegtes Sitzen ermöglicht.
Auch sinnvoll sind Armlehnen zur Entlastung des Schulterbereichs, sowie eine anatomisch geformte Rückenlehne. Die Sitzhöhe sollte zwischen 44 – 50 cm liegen und die Sitztiefe etwa 43,5 – 48,5 cm betragen. Eine optimale Sitzbreite beträgt wenigstens 42 cm.
Wenn diese Punkte beim Kauf von Esszimmerstühlen berücksichtigt werden, kann sich der neue Stuhl positiv auf das Wohlbefinden und die Rückengesundheit auswirken.

Welcher Esszimmerstuhl passt zu welchem Einrichtungsstil?

Eine gemütliche und ansprechende Einrichtung trägt maßgeblich zu einer angenehmen Stimmung bei. Esszimmerstühle im Landhausstil bringen den Charme des Landlebens in Ihre Wohnung. Der traditionelle Einrichtungsstil zeigt sich in neuem modernem Gesicht und begeistert mit einer gelungenen Kombination aus rustikalen Holzmöbeln und hellen Farben. Die Stühle weisen meist Rückenlehnen mit leicht geschwungenen Zwischenstreben auf und passen hervorragend zu Esszimmermöbeln aus Massivholz.
Auch der skandinavische Stil bringt viel Natürlichkeit in Ihre vier Wände. Der Esszimmerstuhl im Scandi-Look besteht aus hellem Holz und zeichnet sich durch klare Formen und freundliche Farben aus. Ausgestellte Beine oder abgerundete Sitzschalen geben den Designs das gewisse Etwas und schaffen ein harmonisches Gesamtbild. Helle Naturtöne wie Beige, warmes Weiß und Braun sind die idealen Kombinationspartner für Esszimmerstühle in skandinavischem Stil.
Wenn Sie auf der Suche nach modernen Esszimmerstühlen mit einem minimalistisch gestalteten Design sind, dann werfen Sie doch einen Blick auf die geschmackvollen Freischwinger. Durch die raffinierte Konstruktion wirken Sie puristisch und elegant zugleich. Glänzende Metallictöne unterstreichen diesen Effekt gekonnt. Die meisten Modelle sind mit komfortablen Polsterungen versehen, die in vielen Farben erhältlich sind.
Im Kontrast dazu gibt es natürlich auch extravagante Esszimmerstühle, die mit wilden Musterungen und bunten Designs sofort ins Auge fallen. Bezüge mit Blumenprints und frischen Trendfarben bringen gute Laune und Abwechslung in Ihr Esszimmer.
Richtig gediegen und elegant geht es mit Esszimmerstühlen mit Lederbezug zu. Diese großzügigen Modelle sind echte Klassiker, die oftmals mit Armlehnen und voluminösen Maßen für noch mehr Komfort sorgen. In unterschiedlichen Formen und Farben sorgen lederbezogene Stühle für eine edle Optik.

Wie strapazierfähig sind Esszimmerstühle?

Esszimmerstühle bieten neben ihrer Designvielfalt auch eine große Auswahl an Materialien. Namhafte Hersteller wie Niehoff Sitzmöbel, MCS furniture und Vito verwenden in der Fertigung robuste Stoffe, die lange halten und sich selbst bei andauerndem Gebrauch nicht schnell abnutzen.
Esszimmerstühle aus Holz sind zum Beispiel sehr widerstandsfähig und sehen auch noch nach einigen Jahren gut aus. Bei Massivholzmöbeln lassen sich leichte Kratzer schnell mit Schleifpapier ausbessern und naturbelassene Sitzmöbel aus Holz können leicht überlackiert werden.
Esszimmerstühle mit Lederbezug sind elegant und langlebig. Das strapazierfähige Material passt sich gut der Körpertemperatur an und hat eine angenehme Haptik. Lederstühle in Schwarz, Cognac und Nudetönen unterstreichen den eleganten Look
Bezüge aus Kunstleder kommen optisch dem echten Leder sehr nahe und sind besonders pflegeleicht. Dadurch eignet sich dieses Material als tierfreie Alternative zu echtem Leder.
Für Esszimmerstühle mit Stoffbezug wird häufig feste Mikrofaser verwendet. Dieser robuste Stoff ist äußerst widerstandsfähig und bleibt auch bei starker Beanspruchung in Form. Den Stoffbezug gibt es vielen verschiedenen Farben. Daher gibt es gepolsterte Esszimmerstühle mit Stoffbezug in verschiedensten Ausführungen. Vom einfarbigen Stuhl in weiß oder schwarz, bis hin zum bunt gemusterten Diningsessel.
Viele Stuhlgestelle sind aus festem Metall gearbeitet. Die oft verwendete kratz- und stoßfeste Lackierung der Stuhlbeine oder Kufen garantiert eine lange Lebensdauer, der man Gebrauchsspuren kaum bis gar nicht ansieht.

Womit reinigt man das Polster bei Esszimmerstühlen?

Damit Polsterstühle lange wie neu aussehen, sollte der Bezug hin und wieder gepflegt und gereinigt werden. Lederstühle sollten etwa alle sechs Monate mit Lederfett behandelt werden. Dadurch bleibt das Leder geschmeidig und verliert nichts von seinem Glanz. Frische Flecken sollten hier mit einem Küchenkrepp entfernt werden und anschließend mit einem feuchten Tuch ausgerieben werden.
Polsterbezüge aus Kunststoff oder Kunstleder lassen sich leicht mit Wasser und ein paar Tropfen Spülmittel reinigen. Auf die Verwendung aggressiver Reinigungsmittel wie Scheuermilch sollte hingegen verzichtet werden, da dies die Oberfläche zerkratzen könnte.
Esszimmerstühle mit Stoffbezug reinigt man am besten vorsichtig mit einem nebelfeuchten Baumwolltuch oder mit der Polsterbürste am Staubsauger. Krümel und Staub werden mit einer weichen Bürste entfernt. Soll das Polster einmal intensiver gereinigt werden, kann man dies mit Natron oder Soda machen. Dafür wird das Natron gleichmäßig auf dem Bezug verteilt. Nach einer mehrstündigen Einwirkzeit muss dann das Natron gründlich abgesaugt werden.

Wie viele Esszimmerstühle passen an den Esstisch?

Um den Platzbedarf zu bestimmen, sollte zunächst geklärt werden, wie viele Personen im Regelfall am Esstisch Platz finden sollen. Pro Stuhl werden am Esstisch etwa 70 cm vorgesehen. Wobei Esszimmerstühle ohne Armlehne schmaler sind als Esszimmerstühle mit Armlehne.
An einen rechteckigen Esstisch mit einer 2 Meter langen Tischplatte passen demnach ca. 6 – 8 Stühle. Wird hin und wieder näher zusammengerückt, kann man auch mal für 10 Stühle Platz finden. Allerdings sollten es dann Stühle ohne Armlehnen sein.

Welcher Esszimmerstuhl passt zu mir?

Der ideale Esszimmerstuhl muss direkt mehrere Anforderungen erfüllen. Neben einem hohen Sitzkomfort sollte er sich stilistisch in das Einrichtungskonzept fügen. Für welche Esszimmerstühle Sie sich entscheiden, hängt vor allem von Ihren Design-Vorlieben ab.
Wenn es eher rustikal sein soll, passen Esszimmerstühle aus Holz ganz gut. Eine bunte Vielfalt bieten Esszimmerstühle mit Stoffbezug, während Freischwinger für moderne Eleganz stehen und gepolsterte Schalenstühle einen loungigen Look verkörpern.
Welcher Stil auch immer zu Ihnen passt - im Onlineshop von Möbel Inhofer werden Sie garantiert fündig. Entdecken Sie vielfältige Stuhlmodelle in verschiedenen Farben, Formen und Designs. Vom klassischen Holzstuhl über pflegeleichte Stühle aus Kunststoff bis hin zu edlen Lederstühlen ist alles dabei. Ob für einen rechteckigen Esstisch oder die runde Tafel – hier bleiben keine Wünsche offen. Stöbern Sie gleich durch das umfangreiche Angebot und finden Sie Ihren neuen Lieblingsplatz im Möbel Inhofer Onlineshop.