Pfannen

Sofort
lieferbar
Rösle
Crepespfanne

74,95 €*

Sofort
lieferbar
Ballarini
Crepespfanne

12,90 €*

Sofort
lieferbar
Küchenprofi
Crepespfanne

69,99 €*

Sofort
lieferbar
Küchenprofi
Grillpfanne

54,99 €*

Sofort
lieferbar
Küchenprofi
Grillpfanne

54,99 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Grillpfanne

49,95 €*

Sofort
lieferbar
Casa Nova
Grillpfanne

29,95 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Grillpfanne

69,95 €*

Sofort
lieferbar
Ballarini
Grillpfanne

53,90 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Kochgeschirr

39,95 €*

Sofort
lieferbar
Ballarini
Kochgeschirr

19,95 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Kochgeschirr

44,95 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Pfanne

32,95 €*

Sofort
lieferbar
Küchenprofi
Pfanne

69,90 €*

Sofort
lieferbar
Ballarini
Pfanne

39,90 €*

Sofort
lieferbar
Bon Gusto
Pfanne

22,90 €*

Sofort
lieferbar
Zwilling J.A.Henckels
Pfanne

79,00 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Pfanne

59,95 €*

Sofort
lieferbar
Küchenprofi
Pfanne

79,99 €*

Sofort
lieferbar
WMF
Pfanne

44,95 €*

Sofort
lieferbar
Kela
Pfanne

59,95 €*

Sofort
lieferbar
Elo
Pfanne

49,90 €*

Sofort
lieferbar
Bon Gusto
Pfanne

34,90 €*

Sofort
lieferbar
Bon Gusto
Pfanne

34,90 €*

Pfannen kaufen bei Möbel Inhofer

Alles zum Braten, Schmoren und Backen – Finden Sie Ihr perfektes Kochgeschirr! 
Schon beim Schlafengehen freuen Sie sich aufs Aufwachen und das Frühstück: Fluffige Pfannkuchen. Alle Vorbereitungen sind getroffen, der Teig ist fertig und die Toppings ausgesucht. Jetzt brauchen Sie die Pfannkuchen nur noch backen. Hierzu verwenden Sie eine passende Pfanne von Möbel Inhofer. Kein verkleben der Pfanne und leichtes Wenden durch die Beschichtung. Abends Lust auf ein Curry? Dazu kommt der vielseitig einsetzbare Wok von Möbel Inhofer zum Einsatz. Welche Arten von Pfannen es gibt und welche leckeren Gerichte Sie damit zubereiten können, wird Ihnen im Folgenden erklärt.

Inhaltsverzeichnis

Die perfekten Pfannen für einfache Gerichte und gelegentliches Kochen

Sie sind ein Kochanfänger oder setzen auf eine möglichst fettfreie Ernährung? Dann ist die unkomplizierteste Art von Pfannen, eine Pfannen mit einer Beschichtung, eine gute Wahl für Sie. Hier können Sie die unterschiedlichsten Arten von Speisen zubereiten.
Die Bratpfanne
In keiner Küche dürfen Bratpfannen aus Aluminium, Aluguss oder mit Antihaftversiegelung fehlen. Durch die Beschichtung wird ein Ankleben und Anbacken von Lebensmitteln verhindert. Egal ob Sie gerne Bratkartoffeln, eine saftiges Schnitzel oder Eierspeisen zubereiten, diese gelingen Ihnen auch ohne viel Kocherfahrung mit den Pfannen von Möbel Inhofer. Zudem sind diese Pfannen leicht zu reinigen und meist Spülmaschinen geeignet. Preislich können Sie Bratpfannen bei Möbel Inhofer schon ab 6 Euro bis 110 Euro erwerben.
Die Keramikpfanne
Aus zwei Materialien bestehen Keramikpfannen: Einer dünnen Keramik-Beschichtung und Metall. Die Beschichtung ist besonders robust und sehr kratzfest. Durch die Versiegelung können Sie Ihre Speisen heiß anbraten, ohne dass dieses einbrennen. Auch diese liegen in einem preislichen Spielraum von 6 Euro bis 110 Euro bei Möbel Inhofer.
Der Wok
Bereiten Sie gerne asiatische Gemüsepfannen, Tofu, Fleisch oder Fisch schonend zu? Hierzu eignen sich Woks am besten. Durch den breiten und hohen Rand, haben Sie genug Platz, um alle Zutaten gleichzeitig zu braten, umzurühren und zu schwenken. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie nur sehr wenig Öl benötigen und eine Zubereitung Ihres Essens sehr schnell geht. Die meisten Woks werden mit einem passenden Deckel geliefert. Sie kosten zwischen 20 und 100 Euro.
Die Crêpepfannen
Fluffige Pfannkuchen, saftige Omeletts und süße Crêpes. Durch den niedrigen Rand können Sie die Eierküchlein leicht wenden. Aber auch für andere Speisen, die keinen hohen Rand brauchen, kann diese besondere Pfanne verwendet werden. Spiegeleier, Schnitzel oder ein schneller Toast, all das gelingt auch perfekt mit einer Crêpepfanne. Die Pfannen sind meist besonders leicht, haben einen dünnen Boden und sind gut beschichtet. Die Kosten liegen zwischen 15 und 120 Euro.

Die perfekten Pfannen für besondere Speisen und Hobbyköche

Sie haben schon Kocherfahrung, möchten andere Gerichte als Gemüsepfannen und Schnitzel zubereiten und suchen nach neuen kulinarischen Herausforderungen? Dann greifen Sie zu einer der folgenden Pfannen:
Die Edelstahlpfannen
Für ein saftiges Fleisch, muss es bei kurzer Hitze angebraten werden, damit sich die Poren schließen. Hierfür eigenen sich Edelstahlpfannen mit einem Antihaftboden am besten. Die Pfannen vertragen hohe Temperaturen ohne sich zu verformen. Viele Pfannen haben eine Temperaturanzeige am Boden, damit Sie sehen können ob die Pfannen ausreichend beheizt ist. Die Kosten liegen auch hier zwischen 20 und 120 Euro.
Die Schmorpfanne
Soll es ein saftiger Braten werden? Dann sind Schmorpfannen die beste Wahl. Zunächst wird das Fleisch kräftig angebraten, danach wird Flüssigkeit hinzugefügt und das Gericht langsam gegart. Diese Modelle zeichnen sich durch den besonders hohen Rand aus, sodass nichts überkocht und die Feuchtigkeit in Kombination mit einem Deckel bestehen bleibt. Preislich liegen die Pfannen bei Möbel Inhofer zwischen 50 und 120 Euro.
Die Grillpfanne/ Die Steakpfanne
Mit einer viereckigen Steakpfanne, ausgestattet mit einem geriffelten Boden, braten sie Ihre Steaks oder Würstchen wie auf einem Rost. Das Fleisch erhält auch optisch das typische Streifenmuster. In den Zwischenräumen lagert sich das Fett und die überschüssige Flüssigkeit ab, somit bleiben die Scheiben im Inneren saftig und braten im eigenen Saft. Eine Variante aus Gusseisen oder Edelstahl können Sie bereits ab 20 Euro bei Möbel Inhofer erwerben.
Die Fischpfanne
Nicht zu heiß anbraten, sonst zerfällt er – das gilt bei fast jedem Fisch zu beachten. Eine Fischpfanne ist meist gut beschichtet, damit nichts am Boden kleben bleibt. Zudem haben diese Pfannen häufig eine eher ovale oder längliche Form, damit auch ein großer Fisch in die Pfanne passt. Die Fischpfanne eignet sich darüber hinaus auch perfekt um Eiergerichte oder panierte Speisen zuzubereiten. Die Preisspanne ist hier zwischen 30 und 100 Euro.

Alles rund um Spezialpfannen

Aufwendige Gerichte sind ein Kinderspiel für Sie? Sie stehen regelmäßig und gerne am Herd? Sie haben Erfahrung in der Küche? Dann eignen sich die Pfannen mit besonderen oder speziellen Eigenschaften von Möbel Inhofer perfekt für Sie.
Die Eisenpfanne
Um ein Gericht scharf anzubraten oder langsam zu schmoren, verwenden Kochprofis gerne Eisenpfannen, da Eisen die Wärme effektiv weiterleitet und so mit großer Hitze gekocht werden kann. Selbst nach Abschalten des Herds speichern sie die Wärme für einige Zeit. Auch ohne Versiegelung sind diese Pfannen sehr robust. Sie entwickeln durch die sog. Einbrenne eine natürliche Versiegelung.
Die Gusseisen-Pfannen
Diese Art der Pfannen unterscheidet sich von anderen Eisenpfannen in der Art der Herstellung. Hier wird flüssiges Eisen oder Aluminium in eine Form gegossen, somit haben die Pfannen einen extra dicken Boden, einen starken Rand und sind sehr schwer. Das bedeutet, sie sind sehr robust und hitzebeständig.
Die Kupferpfanne
Die beste Wärmeweiterleitung gewährleistet das Material Kupfer. Schnell und gleichmäßig verteilt sich die Temperatur, auch wenn sie plötzlich erhöht wird. Also sind sie perfekt für Induktionsherde oder Gasherde geeignet.
Die Servierpfanne
Charakteristisch für diese Art der Pfannen ist ein dünner, nach außen gezogener Rand. Diese Pfanne kann meist im Backofen und auf dem Herd verwendet werden. Der Unterschied zu anderen Modellen ist, dass Sie die Pfanne direkt vom Herd auf den Tisch stellen können und jeder sich bedienen kann. Das Essen bleibt schön warm. Durch die Griffe brauchen Sie keinen weiteren Hitzeschutz für Ihre Hände.

Was beim Kauf einer Pfanne zu beachten gilt

Unabhängig von der Art der Pfannen, sollten Sie unbedingt einige verschiedene Kriterien vor dem Kauf beachten.
Durchmesser
Pfannen sind in unterschiedlichen Größen erhältlich. Gehen Sie nach den Maßen Ihrer Kochfelder und der Speisen, die Sie zubereiten möchten.
- Kleine Modelle: Durchmesser bis 20cm
- Gängige Größen: Durchmesser zwischen 21 und 24cm
- Typische Größen: Durchmesser zwischen 24 und 28cm
- Große Modelle: Durchmesser ab 40cm oder mehr
Kompatibilität mit Ihrem Herd
Vor dem Kauf einer Pfanne sollten Sie Ihre Kochfelder genau anschauen. Die meisten Pfannen können auf allen Herdarten, also Elektro, Gas und Induktion, verwendet werden. Dennoch sollten Sie unbedingt die Herstellerangaben lesen. Besonders bei Gasherden spielt der Durchmesser der Pfanne eine Rolle, da die Flammen an den Seiten hochschlagen können, falls die Pfanne zu klein ist. Bei einem Induktionsherd muss der Boden Ihrer Pfanne aus magnetischem Material sein.
Die Beschichtung der Pfanne
Damit nichts/ weniger anbrennt werden Pfannen aus Aluminium oder Edelstahl häufig beschichtet. Die Antihaftversiegelungen werden meist aus dem Kunststoff Teflon hergestellt. Bei Keramikpfannen ist die Beschichtung aus unempfindlicher Keramik. Neben den zwei gängigen Beschichtungsarten kommen auch Silargan, Emaille oder Steinpartikel zum Einsatz.
Wie Hitzebeständig ist die Pfanne?
Je nachdem ob eine Pfanne beschichtet ist oder nicht, verträgt sie unterschiedlich viel Hitze. Pfannen mit einer Teflon-Beschichtung können bis zu ca. 230 Grad erhitzt werden. Heißer sollten sie allerdings nicht werden, da sich sonst die PTFE basierte Beschichtung löst. Für höhere Temperaturen müssen die Pfannen mit einem Hinweis „PFOA- oder PTFE-frei“ versehen sein. Das sind dann beispielsweise Pfannen mit einer Keramik-Beschichtung, die bis zu 400 Grad standhalten. Eisenpfannen kommen ebenfalls mit höheren Temperaturen klar.
Wärmehaltung
Für Schmorgerichte oder Braten, wird eine Pfanne benötigt, die gut und lange Wärme speichern kann. Eisen oder gusseiserne Pfannen können die Wärme am besten halten. Edelstahl noch besser als Aluminium. Kupfer heizt sich zwar sehr gleichmäßig auf, kühlt aber auch gleichmäßig ab.
Randhöhe
Gerichte mit viel Flüssigkeit gelingen am besten in Pfannen mit hohem Rand. Für Speisen die direkt aus der Pfanne auf den Teller „gleiten“ sollen, benötigt man einen niedrigen Rand. Zwischenstufen gibt es ebenfalls zahlreich.
Der Griff
Meist aus Kunststoff, manchmal aus Holz. Damit Sie sich nicht so leicht verbrennen haben einige Pfannen besondere Griffe oder Stile, die auch im Backofen verwendet werden können. Lesen Sie die Beschreibung des Herstellers, oft ist ein Hinweis wie „backofenfest“ oder „abnehmbarer Griff“ angebracht.
Das Set oder die Einzelpfanne
Meist kann jede Pfanne als Einzelmodell aber auch als Set mit verschiedenen anderen Varianten erworben werden – andere Pfannentypen oder unterschiedliche Größen. Benötigen Sie viele Pfannen empfiehlt es sich ein Set zu kaufen, da diese Pakete meist günstiger sind.

Im Überblick: Die passende Bratpfanne für alle Gerichte

Gemüse, Fisch, Steaks oder Crêpepfannen – unterschiedliche Modelle für unterschiedliche Speisen:

Gelegentliche Köche:
Für die Zubereitung einfacher Gerichte am besten eine beschichtete Pfanne aus Aluminium oder Aluguss. Woks oder Crêpepfannen wenn Sie gerne Pfannkuchen oder Gemüseüfannen essen.

Hobbyköche:
Für die Zubereitung aufwendigerer Gerichte und Fleisch am besten eine Edelstahlpfanne. Für Braten eine Schmorpfanne und für Steaks eine Grillpfanne

Erfahrene Köche:
Spezialpfannen aus Eisen oder Gusseisen für besondere Hitzebeständigkeit.