Wohnwand aus Massivholz

MCA furniture
Wohnwand

1.798,00 €*

KUBO
Wohnwand

2.298,00 €*

Wöstmann Markenmöbel
Wohnwand

4.898,00 €*

MCA furniture
Wohnwand

2.498,00 €*

MCA furniture
Wohnwand

1.498,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Wohnwand

1.398,00 €*

Vito
Wohnwand

1.998,00 €*

Witlake
Wohnwand

2.998,00 €*

Voglauer
Wohnwand

5.298,00 €*

Gwinner
Wohnwand

3.498,00 €*

Hülsta
Wohnwand

3.998,00 €*

Vito
Wohnwand

1.998,00 €*

CELECT
Wohnwand

1.198,00 €*

Gwinner
Wohnwand

3.799,00 €*

VALMONDO
Wohnwand

4.398,00 €*

Wöstmann Markenmöbel
Wohnwand

3.798,00 €*

Decker
Wohnwand

5.298,00 €*

VALMONDO
Wohnwand

2.698,00 €*

Decker
Wohnwand

3.998,00 €*

Vito
Wohnwand

1.198,00 €*

Venjakob
Wohnwand

3.698,00 €*

CELECT
Wohnwand

1.698,00 €*

MCA furniture
Wohnwand

1.498,00 €*

Schröder Wohnmöbel
Wohnwand

2.498,00 €*

Wohnwände aus Massivholz

Ohne Wohnwand läuft im Wohnzimmer gar nichts. Sie ist der Platz für den Fernseher und die Multimedia-Anlage, die Ablage und Bühne für die liebsten Deko- und Erinnerungsstücke, sowie Stauraum für Bücher, Zeitschriften und mehr. Besonders hochwertig ist eine Wohnwand aus Massivholz. Diese wirkt nicht nur edel, sie ist auch besonders langlebig. Entdecken Sie bei Möbel Inhofer schöne Wohnwände aus Massivholz und verpassen Sie Ihrem Wohnzimmer einen ganz besonderen Charme.

Welche Hölzer werden bei Wohnwänden aus Massivholz verwendet?

Die große Gemeinsamkeit aller Wohnwände aus Massivholz ist, dass sie heimelig sind und eine natürliche Wohlfühlatmosphäre schaffen. Durch das Naturmaterial Holz ist jede Wohnwand zudem quasi ein echtes Unikat. Denn kein Holz gleicht dem anderen. Speziell die jeweilige Maserung verleiht dem praktischen Wohnzimmermöbel eine gewisse Lebendigkeit. Ihr Aussehen und ihre Wirkung hängen jedoch vom Design und dem verwendeten Holz ab. Im Folgenden haben wir Ihnen einen kleinen Überblick zusammengestellt, welche Hölzer oft für Wohnwände verwendet werden und wie diese wirken:

  • Eiche:
    Eichenholz gilt als besonders robust und haltbar. Da Eichen nahezu überall auf der Welt wachsen, zählen sie zu den bedeutendsten Laubbäumen der Holzindustrie. Ihre Maserung ist sehr gleichmäßig. Eine Wohnwand aus Eiche wirkt edel und zeitlos. Meistens wird sie mit dem Landhausstil in Verbindung gebracht.
  • Buche:
    Buchenholz ist bekannt für sein markantes Äußeres und die gleichmäßige Maserung. Es hat eine helle gelbliche bis rosa-braune Farbe. Dabei ist Buchenholz ähnlich schwer und hart wie Eichenholz. Da Buchenholz jedoch nicht so witterungsbeständig ist, muss die Oberfläche entsprechend behandelt werden. Dies passiert durch Ölen, Wachsen oder Beizen.
  • Nussbaum:
    Nussbaumholz stammt ursprünglich aus Persien, Griechenland und Kleinasien. Seit Jahrhunderten ist es eines der beliebtesten Edelhölzer. Das Holz weist eine sehr lebendige, dunkle Farbe auf. Des Weiteren gilt es dank seiner hohen Widerstandsfähigkeit als äußerst langlebig und robust.
  • Birke:
    Es existieren mehr als 50 Birkenarten. Für die Herstellung von Möbeln kommen jedoch meist die Hänge-Birke oder die Moor-Birke zum Einsatz. Birkenholz ist sehr hell und kann manchmal fast weiß wirken. In der Regel weißt es jedoch einen leicht gelblichen bis rötlichen Farbstich auf. Meistens werden Wohnwände aus Birkenholz mit dem Skandi-Style in Verbindung gebracht.
  • Esche:
    Das Holz der Esche gilt als besonders stark und verfügt über eine intensive Maserung. Vor allem durch Beizen lassen sich besonders reizvolle Effekte erzielen.
  • Teak:
    Das tropische Hartholz gehört zu den exotischen Edelhölzern. Das honigbraune Teakholz ist sehr langlebig und vergleichsweise leicht.
  • Akazie:
    Akazienholz gehört zu den robustesten Holzarten der Welt und ist extrem widerstandsfähig. Da es sehr viele Akazienarten gibt, ist das Akazienholz in sehr vielen verschiedenen Farbgebungen erhältlich. Insgesamt spricht man dem Akazienholz eine sehr edle Optik zu.

Welche Vorteile bietet eine Wohnwand aus Massivholz?

Massivholz ist ein Naturprodukt und nachhaltiger Rohstoff. Daher ist eine Wohnwand aus Massivholz ein echtes Unikat. Die warme Ausstrahlung von Holz verleiht dem Raum einen natürlichen Charme. Eine gemütliche Behaglichkeit erfüllt das Wohnzimmer.
Eine Wohnwand aus Massivholz ist authentisch und steht für Langlebigkeit und Beständigkeit. Ein Möbel, an dem Sie sich viele Jahre begeistern können.

Gibt es Nachteile bei einer Wohnwand aus Massivholz?

Der Rohstoff Holz ist relativ teuer, wodurch eine Wohnwand aus Massivholz nicht sehr günstig ist. Da es in der Regel auch sehr schwer ist, lassen sich Wohnwände und andere Möbel aus Massivholz nicht ganz so leicht transportieren und ein späteres Verrücken ist mit Kraft verbunden.
Ein weiterer kleiner Nachteil ist die nötige Pflege von Massivholz. Insbesondere naturbelassene Hölzer müssen regelmäßig behandelt werden, um ein Einreisen, Austrocknen oder Verfärben der Oberfläche zu verhindern.

Wie pflegt man eine Wohnwand aus Massivholz?

Damit die edle Wohnwand aus Massivholz lange ihren typischen Charme bewahrt, muss sie richtig gepflegt werden. Um das Holz zu schützen, sollten Sie beim Reinigen auf keinen Fall zu viel Feuchtigkeit auf die Oberfläche bringen. Verwenden Sie zum Staubwischen ein einfaches Baumwolltuch. Idealerweise Reinigen Sie die Massivholzoberfläche mit einem trockenen oder nebelfeuchten Tuch.
Zum Schutz gegen farbliche Veränderungen und Beschädigungen durch Feuchtigkeit, Hitze und Sonneinstrahlung ist es empfehlenswert, die Wohnwand wenigstens einmal im Jahr mit entsprechenden Pflegemitteln zu behandeln. Achten Sie beim Kauf solcher speziellen Pflegemittel auf die Herstellerangaben. Mehr zur richtigen Pflege von Möbeln aus Holz erfahren Sie in unseren Pflegetipps.

Möbel Inhofer bietet Ihnen eine hochwertige Auswahl an Wohnwänden aus Massivholz von namhaften Herstellern. Stöbern Sie gleich durch unseren Onlineshop oder besuchen Sie unser Möbel Inhofer Einrichtungshaus und schaffen Sie Behaglichkeit in Ihrem Wohnzimmer durch eine neue Wohnwand aus Massivholz.