Heimkino einrichten

#wohntipp #heimkino #heimkinowohnzimmer
Banner für Heimkino einrichten
Banner für Heimkino einrichten

Das Wohnzimmer als Heimkino einrichten

Es ist Sonntagabend, Menschenmengen drängen sich an den Schaltern, der Geruch von Popcorn und Süßgetränken liegt in der Luft. Laute Musik dröhnt aus einem der Säle. 

Sie setzen sich auf Ihren Platz und das Bild wird auf die riesige Leinwand geworfen. Der Film beginnt. Aber wäre es nicht schön das auch zuhause erleben zu können. Im Folgenden zeigen wir Ihnen wie Sie Ihr Wohnzimmer in ein Heimkino verwandeln können.

Eine Leinwand um die Sessel stehen

Was gehört alles zu einem Heimkino?

Für das richtige Heimkinoerlebnis benötigt man in erster Linien die richtige Technik. Dinge wie einen Hochauflösenden Beamer und das richtige Surround Sound System. Natürlich darf auch eine Leinwand nicht fehlen, auf die das Bild letztendlich projiziert wird. Das richtige Sofa oder Sessel darf selbstverständlich auch nicht fehlen.

Eine Leinwand um die Sessel stehen

Was gehört alles zu einem Heimkino?

Für das richtige Heimkinoerlebnis benötigt man in erster Linien die richtige Technik. Dinge wie einen Hochauflösenden Beamer und das richtige Surround Sound System. Natürlich darf auch eine Leinwand nicht fehlen, auf die das Bild letztendlich projiziert wird. Das richtige Sofa oder Sessel darf selbstverständlich auch nicht fehlen.

Vier Freunde die sich einen Film anschauen
Eine Leinwand mit Sesseln

Welche Möbel für ein Heimkino?

Im Großen und Ganzen ist es recht simpel. An vorderster Stelle steht bei einem Filmeabend die Gemütlichkeit. Daher ist das richtige Sitz-arrangement essenstiel für einen erfolgreichen Filmeabend. Je nachdem wie viele Personen an einem Filmeabend teilnehmen wollen, kann man sich für ein Sofa mit Ausreichend Platz entscheiden. Möchte man aber einen gemütlichen Filmeabend alleine verbringen, kann ein bequemer Relaxsessel mit Kippfunktion und Becherhalter Wunder vollbringen. 

Falls nicht genügend Raum für eine Leinwand vorhanden sein sollte, kann auch ein Fernseher genügen. Doch benötigt man dafür einen geeigneten Platz. Wohnwände haben einen zentralen Platz in unseren Wohnungen. Sie beherbergen die Multimedia-Ausstattung und sind Dreh- und Angelpunkt unseres heimischen Entertainments. Ein Couchtisch sorgt dafür, dass man während des Filmeabends genug Möglichkeiten hat sein Getränk oder Snacks ab zu stellen. 

 Hier können Sie aus Zahlreichen Wohnwänden und Couchtischen in unserem Sortiment wählen.

Welche Möbel für ein Heimkino?

Eine Leinwand mit Sesseln

Im Großen und Ganzen ist es recht simpel. An vorderster Stelle steht bei einem Filmeabend die Gemütlichkeit. Daher ist das richtige Sitz-arrangement essenstiel für einen erfolgreichen Filmeabend. Je nachdem wie viele Personen an einem Filmeabend teilnehmen wollen, kann man sich für ein Sofa mit Ausreichend Platz entscheiden. Möchte man aber einen gemütlichen Filmeabend alleine verbringen, kann ein bequemer Relaxsessel mit Kippfunktion und Becherhalter Wunder vollbringen. 

Falls nicht genügend Raum für eine Leinwand vorhanden sein sollte, kann auch ein Fernseher genügen. Doch benötigt man dafür einen geeigneten Platz. Wohnwände haben einen zentralen Platz in unseren Wohnungen. Sie beherbergen die Multimedia-Ausstattung und sind Dreh- und Angelpunkt unseres heimischen Entertainments. Ein Couchtisch sorgt dafür, dass man während des Filmeabends genug Möglichkeiten hat sein Getränk oder Snacks ab zu stellen. 

 Hier können Sie aus Zahlreichen Wohnwänden und Couchtischen in unserem Sortiment wählen.

Wohnzimmer mit Orangem Sofa im Vordergrund

Der optimale Sitzabstand

Die Optimale Sitzentfernung hängt von mehreren Faktoren ab. Meistens liegen die Sitzplätze ein gewisses Stück vor der Rückwand des Raumes, vor allem dann wenn das Surround Sound System den optimalen Raumklange entfalten soll. In der Regel kann man sich den optimalen Sitzabstand aus der Bildgröße und dem Optimalen Blinwinkel von 35° bis 65° errechnen. Etwas Konkreter: Normalerweise haben Heimkinos einen Sichtabstand von 4- bis 6 Metern. Dies macht es erforderlich, dass die Leinwand eine Mindestbreite von 2,5- bis 4 Metern besitzt. Hat man also eine Leinwand mit einer Breite von 2,5 Metern, benötigt man einen Mindestabstand zur Leinwand von 4 Metern um den Optimalen Blickwinkel von 35° bis 65° zu erzielen.

Ist nicht genügend Platz für eine Leinwand vorhanden, kann auch ein Fernseher genügen. Hier ist der optimale Sichtabstand leichter zu bestimmen. Wichtig sind hier zwei Faktoren. Zunächst spielt hier wieder die Größe des Fernsehers eine wichtige Rolle. Zum Beispiel wird bei einer Bildschrimgröße von 65 Zoll, geraten einen Abstand von 4,10 Metern einzuhalten. Jedoch ist diesem Fall auch die Auflösung Ihres Gerätes wichtig. Hat Ihr 65 Zoll Fernseher zum Beispiel eine Auflösung von 4K, anstatt einer Full HD Auflösung, wird hier ein zu einem Sichtabstand von 2,50 Metern geraten.

Der optimale Sitzabstand

Die Optimale Sitzentfernung hängt von mehreren Faktoren ab. Meistens liegen die Sitzplätze ein gewisses Stück vor der Rückwand des Raumes, vor allem dann wenn das Surround Sound System den optimalen Raumklange entfalten soll. In der Regel kann man sich den optimalen Sitzabstand aus der Bildgröße und dem Optimalen Blinwinkel von 35° bis 65° errechnen. Etwas Konkreter: Normalerweise haben Heimkinos einen Sichtabstand von 4- bis 6 Metern. Dies macht es erforderlich, dass die Leinwand eine Mindestbreite von 2,5- bis 4 Metern besitzt. Hat man also eine Leinwand mit einer Breite von 2,5 Metern, benötigt man einen Mindestabstand zur Leinwand von 4 Metern um den Optimalen Blickwinkel von 35° bis 65° zu erzielen.

Ist nicht genügend Platz für eine Leinwand vorhanden, kann auch ein Fernseher genügen. Hier ist der optimale Sichtabstand leichter zu bestimmen. Wichtig sind hier zwei Faktoren. Zunächst spielt hier wieder die Größe des Fernsehers eine wichtige Rolle. Zum Beispiel wird bei einer Bildschrimgröße von 65 Zoll, geraten einen Abstand von 4,10 Metern einzuhalten. Jedoch ist diesem Fall auch die Auflösung Ihres Gerätes wichtig. Hat Ihr 65 Zoll Fernseher zum Beispiel eine Auflösung von 4K, anstatt einer Full HD Auflösung, wird hier ein zu einem Sichtabstand von 2,50 Metern geraten.

Wohnzimmer mit Orangem Sofa im Vordergrund
Ein Paar  sieht sich auf der Leinwand Bilder an

Die Optimale Sitzentfernung hängt von mehreren Faktoren ab. Meistens liegen die Sitzplätze ein gewisses Stück vor der Rückwand des Raumes, vor allem dann wenn das Surround Sound System den optimalen Raumklange entfalten soll. In der Regel kann man sich den optimalen Sitzabstand aus der Bildgröße und dem Optimalen Blinwinkel von 35° bis 65° errechnen. Etwas Konkreter: Normalerweise haben Heimkinos einen Sichtabstand von 4- bis 6 Metern. Dies macht es erforderlich, dass die Leinwand eine Mindestbreite von 2,5- bis 4 Metern besitzt. Hat man also eine Leinwand mit einer Breite von 2,5 Metern, benötigt man einen Mindestabstand zur Leinwand von 4 Metern um den Optimalen Blickwinkel von 35° bis 65° zu erzielen.

Ist nicht genügend Platz für eine Leinwand vorhanden, kann auch ein Fernseher genügen. Hier ist der optimale Sichtabstand leichter zu bestimmen. Wichtig sind hier zwei Faktoren. Zunächst spielt hier wieder die Größe des Fernsehers eine wichtige Rolle. Zum Beispiel wird bei einer Bildschrimgröße von 65 Zoll, geraten einen Abstand von 4,10 Metern einzuhalten. Jedoch ist diesem Fall auch die Auflösung Ihres Gerätes wichtig. Hat Ihr 65 Zoll Fernseher zum Beispiel eine Auflösung von 4K, anstatt einer Full HD Auflösung, wird hier ein zu einem Sichtabstand von 2,50 Metern geraten.

Welche Technischen Geräte benötigt man für ein Heimkino?

Für das richtige Heimkinoerlebnis empfehlen wir einen Beamer und eine Leinwand zu verwenden. Nun ist die Wahl des richtigen Beamers und Leinwand gar nicht so einfach. Da viele Streaming Portale mittlerweile Filme und Serien in 4K Auflösung anbieten, kann man sich überlegen, etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und in einen qualitativ höherwertigen Beamer mit 4K Auflösung zu Investieren. Wer weniger Wert auf die Auflösung legt empfehlen wir einen erschwinglicheren Beamer, der eine Standardauflösung von 1080p (FullHD) bietet.

Eine Leinwand mit Beamer

Welche Technischen Geräte benötigt man für ein Heimkino?

Für das richtige Heimkinoerlebnis empfehlen wir einen Beamer und eine Leinwand zu verwenden. Nun ist die Wahl des richtigen Beamers und Leinwand gar nicht so einfach. Da viele Streaming Portale mittlerweile Filme und Serien in 4K Auflösung anbieten, kann man sich überlegen etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und in einen qualitativ höherwertigen Beamer mit 4K Auflösung zu Investieren. Wer weniger Wert auf die Auflösung legt empfehlen wir einen erschwinglicheren Beamer, der eine Standardauflösung von 1080p (FullHD) bietet.

Freunde sitzen im Kreis vor einer Leinwand

Als nächstes stellt sich die Frage nach der Optimalen Größe der Leinwand. Empfehlenswert ist hier eine Leinwand die sichtfüllend ist. Das heißt, dass der Kopf nicht bewegt werden muss. In der Praxis ist dies natürlich durch die Raumgröße eingeschränkt. 

Die wichtigsten Faktoren, die ausschlaggebend für die Größe der Leinwand sind, sind die Raumbreite und Raumtiefe. In der Regel gilt, dass aus dem Sichtabstand und dem optimalen Blickwinkel von 35° bis 65° lässt sich die theoretisch optimale Leinwandgröße ermitteln.

Freunde sitzen im Kreis vor einer Leinwand

Als nächstes stellt sich die Frage nach der Optimalen Größe der Leinwand. Empfehlenswert ist hier eine Leinwand die sichtfüllend ist. Das heißt, dass der Kopf nicht bewegt werden muss. In der Praxis ist dies natürlich durch die Raumgröße eingeschränkt. 

Die wichtigsten Faktoren, die ausschlaggebend für die Größe der Leinwand sind, sind die Raumbreite und Raumtiefe. In der Regel gilt, dass  aus dem Sichtabstand und dem optimalen Blickwinkel von 35° bis 65° lässt sich die theoretisch optimale Leinwandgröße ermitteln.

Mädchen sitzt mit Popcorn auf dem Sofa
Freunde sitzen im Kreis vor einer Leinwand

Als nächstes stellt sich die Frage nach der Optimalen Größe der Leinwand. Empfehlenswert ist hier eine Leinwand die sichtfüllend ist. Das heißt, dass der Kopf nicht bewegt werden muss. In der Praxis ist dies natürlich durch die Raumgröße eingeschränkt. 

Die wichtigsten Faktoren, die ausschlaggebend für die Größe der Leinwand sind, sind die Raumbreite und Raumtiefe. In der Regel gilt, dass  aus dem Sichtabstand und dem optimalen Blickwinkel von 35° bis 65° lässt sich die theoretisch optimale Leinwandgröße ermitteln.

Ein Fernseher mit Lautsprechern

Zuletzt ist die Wahl des passenden Surround Sound Systems die Frage. Da die Technik im Bereich der Surround Sound Systeme so rasant vorangeschritten ist, kann hier mittlerweile aus zahlreichen Systemen gewählt werden. Je nachdem wie viel Geld man ausgeben möchte, hat man mehrere Möglichkeiten. 

 Aktuell ist Dolby Atmos das fortschrittlichste System. Anders als bei den etwas älteren Surround Sound Systemen werden hier die Schallwellen von der Decke aus zum Zuschauer hin reflektiert. Das ermöglicht ein völlig neues Sounderlebnis. Eine erschwinglichere Variante ist ein 7.1 Surround Sound System. Hier werden zwar auch rundum Lautsprecher verwendet, aber es fehlt der zusätzliche Ton, der von der Decke reflektiert wird.

Ein Fernseher mit Lautsprechern
Zuletzt ist die Wahl des passenden Surround Sound Systems die Frage. Da die Technik im Bereich der Surround Sound Systeme so rasant vorangeschritten ist, kann hier mittlerweile aus zahlreichen Systemen gewählt werden. Je nachdem wie viel Geld man ausgeben möchte, hat man mehrere Möglichkeiten. 

 Aktuell ist Dolby Atmos das fortschrittlichste System. Anders als bei den etwas älteren Surround Sound Systemen werden hier die Schallwellen von der Decke aus zum Zuschauer hin reflektiert.

Das ermöglicht ein völlig neues Sounderlebnis. Eine erschwinglichere Variante ist ein 7.1 Surround Sound System. Hier werden zwar auch rundum Lautsprecher verwendet, aber es fehlt der zusätzliche Ton, der von der Decke reflektiert wird.

Beamer und Leinwand richtig platziert? Dann steht dem Filmeabend nichts mehr im Wege!

Sofort
lieferbar
M2 Kollektion
Beistelltisch

198,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Chaiselounge

298,00 €*

Wohn-Concept
Couchtisch

298,00 €*

Gutmann Factory
Couchtisch

268,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Couchtisch

78,00 €*

DSIGN
Ecksofa

4.598,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Ecksofa

1.498,00 €*

W.Schillig
Liege

1.998,00 €*

Sofort
lieferbar
Vito
Polstergarnitur

1.398,00 €*

Sofort
lieferbar
CELECT
Polstergarnitur

1.698,00 €*

W.Schillig
Relaxsessel

2.398,00 €*

Sofort
lieferbar
MONDO
Relaxsessel

1.398,00 €*

MONDO
Relaxsessel

2.298,00 €*

Vito
Relaxsessel

1.398,00 €*

Jori
Relaxsessel

3.198,00 €*

Vito
Sofa 2,5-Sitzer

1.798,00 €*

Hülsta
Wohnwand

3.198,00 €*

Musterring
Wohnwand

2.898,00 €*

Voglauer
Wohnwand

5.298,00 €*

Vito
Wohnwand

998,00 €*

Diese Wohntipps könnten Sie auch interessieren: