Nachhaltige Möbel

#wohntipps #nachhaltigemöbel #nachhaltigeinrichten
Nachhaltige Möbel für umweltbewusstes Wohnen - Tipps und Ideen von Möbel Inhofer
Nachhaltige Möbel für umweltbewusstes Wohnen - Tipps und Ideen von Möbel Inhofer

Nachhaltig Einrichten mit umweltfreundlichen Möbeln

Das Thema Nachhaltigkeit ist schon lange kein reiner Trend mehr. Vielmehr gehört es für viele mittlerweile zur Grundvoraussetzung beim Konsumieren. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich? Wie kann ich nachhaltig wohnen? Und woran erkenne ich nachhaltige Möbel? All das und mehr haben wir im Folgenden Beitrag für Sie zusammengestellt. Mit unseren Tipps und Ideen wird umweltfreundliches Einrichten zum Kinderspiel. Lassen Sie sich inspirieren.

Nachhaltig Leben und Wohnen - Tipps und Ideen von Möbel Inhofer

Eine Ware oder auch ein Nahrungsmittel gilt dann als nachhaltig, wenn es ressourcenschonend, umweltfreundlich und nach sozial-ökonomischen Aspekten produziert und gehandelt wird. Die Idee hinter der Nachhaltigkeit ist, bestimmte Rohstoffe und andere Schätze der Erde so zu nutzen, dass diese auch in Zukunft und für lange Zeit nutzbar sind. Mit Rücksicht auf die nachfolgenden Generationen wird bei einer nachhaltigen Produktion nicht mehr verbraucht, wie nachwachsen kann.
Zu den zentralen Schlagworten in punkto Nachhaltigkeit gehören Ökologie, Qualität, Herkunft und soziale Gerechtigkeit.

Ökologie:
Als ökologisch gilt zum Beispiel eine besonders umweltschonende Produktion, der Einsatz für Tierwohl oder auch das Verwenden recycelter Materialien. Somit steht Ökologie für den Schutz von Umwelt und Ressourcen.

Qualität:
Dieses Kriterium wird mit Langlebigkeit verbunden. Es steht für eine dauerhafte Nutzung mit dem Aspekt der Müllvermeidung und Energie-, sowie Ressourcenschonung. Wer auf langlebige Qualität setzt, setzt ein Zeichen gegen die Wegwerf-Gesellschaft.

Herkunft:
Im Sinne der Nachhaltigkeit stehen kurze Transport- und Lieferwege im Fokus. Regionale Produkte verhindern unnötige Emissionen und halten den CO²-Fußabdruck klein.

Soziale Gerechtigkeit:
Der Schutz von Menschenrechten und Arbeitsschutz ist ein wichtiger Teil der ganzheitlichen Nachhaltigkeit. Oftmals als Fairtrade bezeichnet, steht sie für sichere und faire Arbeitsbedingungen.

Was heißt nachhaltig bei Möbel?

Was heißt nachhaltig bei Möbeln? Infos von Möbel Inhofer

Ein umweltfreundliches Möbel ist aus natürlichen Materialien der Umgebung oder aus recycelten Rohstoffen hergestellt und auf Langlebigkeit ausgelegt. Die verwendeten Materialien schützen die Gesundheit der Menschen, schonen den Planeten und geben den vorhandenen Ressourcen ein zweites Leben.
Im Sinne der Nachhaltigkeit wird die Möbelproduktion dahingehend optimiert, dass so wenig wie möglich Emissionen entstehen und auch in der Lieferkette auf soziale Gerechtigkeit geachtet wird. Faire Arbeitsbedingungen und kurze Transportwege spiegeln die Verantwortung für Mensch und Umwelt wider.
Hinter dem Konzept "Öko-Möbel" stehen Möbel, die aus kontrollierten, nachwachsenden Rohstoffen hergestellt sind und beispielsweise auf die Verwendung von Formaldehyd oder giftigen Holzschutzmitteln  bei der Verarbeitung verzichten.

Ressourcen schonenede Möbel aus Massivholz. Anregungen von Möbel Inhofer

Woran erkennt man ein nachhaltiges Möbel?

Wer nachhaltig und umweltbewusst wohnen will, sollte beim Kauf von Möbeln darauf achten, dass diese regional in Deutschland hergestellt werden. Im Idealfall stammen auch die einzelnen Bestandteile aus Deutschland oder europäischen Ländern. Doch wie kann man sicher sein, dass dies alles zutrifft und das Produkt wirklich nachhaltig ist? In diesem Fall helfen Zertifizierungen und Siegel. Achten Sie zum Beispiel bei Möbeln aus Holz auf Siegel wie FSC, PEFC oder Naturland. Diese zeigen, dass das verwendete Holz aus ökologisch verantwortlicher und sozial verträglicher Forstwirtschaft stammt.
Halten Sie sich an die gängigen, seriösen und offiziell geprüften Siegel. Bei diesen wird die Einhaltung der Kriterien von unabhängigen Prüfinstituten in regelmäßigen Abständen geprüft. Oftmals sogar entlang der gesamten Lieferkette, damit eine Beimischung von nicht zertifizierter Ware ausgeschlossen ist.

Nachhaltigkeit - relevante Siegel & Label für Möbel

  • Blauer Engel
  • Goldenes M
  • ÖkoControl
  • FSC®
  • PEFC
  • Naturland
  • SA8000
  • BSCI
  • GOTS
  • Standard 100 by OEKO-Tex®
  • Grüner Knopf

Wohnräume nachhaltig gestalten

Das Thema Nachhaltigkeit ist nicht mehr nur ein Trend, sondern unsere Zukunft. Diesbezüglich passen wie unsere Ernährungsgewohnheiten, unser Reiseverhalten, unseren Konsum und auch die Art wie wir wohnen an. Diese Punkte können wir selbst gestalten und so für eine positive Umweltbilanz sorgen. Vor allem die Möglichkeiten, Zuhause nachhaltig zu wohnen sind riesig. Angefangen vom Umgang mit Müll, der Vermeidung von Plastik, über den Einsatz energiesparender Elektrogeräte und sparsames Heizen, bis hin zum Einsatz nachhaltiger Möbel. In den eigenen vier Wänden macht all das einen Unterschied.

Das nachhaltige Wohn- und Esszimmer

Das nachhaltige Wohnzimmer -  Einrichten mit Möbel Inhofer

Setzen Sie auf natürliche Materialien! Ideal sind ökologische Kommoden, Sideboards, Wohnwände und Esstische aus zertifiziertem Holz. In Kombination mit Naturstein und Glas bringen diese langlebigen Möbel einen modernen Charme und ein angenehmes Ambiente in den umweltbewussten Wohn- und Essbereich. Dazu passen Naturstoffe wie Sisal, Baumwolle, Wolle oder auch Leder. Selbstverständlich sollten auch diese umweltverträglich bearbeitet sein.
Um Heizkosten zu sparen, achten Sie darauf, dass die Möbel und aufgehängten Vorhänge die Wärme-Ausbreitung im Raum nicht behindern. Auch die Wahl der Leuchtmittel sollte unter dem Aspekt der Energieeinsparung getroffen werden. Achten Sie hierbei auf die Energielabels. 

Das nachhaltige Esszimmer -  Einrichten mit Möbel Inhofer

Das nachhaltige Schlafzimmer

Das nachhaltige Schlafzimmer -  Einrichten mit Möbel Inhofer

Wie im Wohnzimmer, wird auch im Schlafzimmer auf natürliche Materialien gesetzt. Neben dem Kleiderschrank und dem Bett aus zertifiziertem Holz spielen hier jedoch auch die Textilien eine große Rolle. Achten Sie daher beim Kauf Ihrer Matratze, der Bettwäsche und den Bezügen ebenfalls auf Zertifizierungen wie das OEKO-Tex-Siegel, welches die Nachhaltigkeit bestätigt.
Wir empfehlen Matratzen aus Naturlatex. Diese sind langlebig, schadstofffrei und auf allen Ebenen umweltschonend. Für die Bezüge bieten sich statt synthetischen Textilien natürliche Stoffe wie Leinen oder Baumwolle an. Wählen Sie zudem die Bettwäsche, sowie die Bezüge entsprechend der Jahreszeit, um so gegebenenfalls Energiekosten zu sparen.
Speziell im Schlafzimmer wirkt sich das Verwenden natürlicher Materialien direkt positiv auf unser Wohlbefinden aus. Das Raumklima wird nachhaltig verbessert und erhöht den persönlichen Schlafkomfort.

Unser Tipp: Stellen Sie Pflanzen auf. Diese sorgen für ein frisches Raumklima und eine gesunde Raumluft. Zudem wirkt ein Zimmer mit Pflanzen gleich noch viel gemütlicher.

Nachhaltige Gartenmöbel

Gartenmöbel müssen langlebig und wetterfest sein. Denn Regen kann zu Rost und Schimmel führen, starker Wind kann leichte Gegenstände umwerfen und zu Bruch führen und direkte Sonneneinstrahlung kann Materialien ausbleichen und porös machen. Daher bestehen viele Gartenmöbel oftmals aus eher problematischen Materialien wie nicht recyclebares Kunststoff oder Aluminium, dessen Herstellung sehr viel Energie verbraucht. Eine weitere Problematik bei Gartenmöbeln ist, dass diese bei unangemessener Pflege oder Haltbarkeit häufig ersetzt werden müssen, was wiederum zu mehr Müll führt. Gerne verwenden Hersteller von Gartenmöbeln auch unempfindliches Tropenholz wie Teak. Das wiederum kann im schlechtesten Fall zur Zerstörung der Regenwälder beitragen.
Für ein nachhaltiges Mobiliar im Garten sollten Sie in umweltfreundliche, langlebige Gartenmöbel investieren. Gartenmöbel aus Massivholz und Metall sind besonders nachhaltig. Mit geringem Pflegeaufwand halten diese viele Jahre und trotzen Wind und Wetter.

Garten ökologisch gestalten mit nachhaltigen Gartenmöbeln von Möbel Inhofer

Der Aspekt der Nachhaltigkeit wird in immer mehr Bereichen wichtig und spielt eine wachsende Rolle in unserem Leben. Was vor wenigen Jahren noch als Trend galt, ist heute für viele Grundvoraussetzung. Kein Wunder also, dass viele Hersteller mittlerweile auf eine nachhaltige und ökologische Produktion setzen. Darunter fallen auch renommierte Möbelhersteller wie Himolla und Bretz im Bereich Polstermöbel, sowie Hartmann Massivholzmöbel und Voglauer im Bereich Wohnen und Schlafen.

Gestalten Sie Ihre Wohnräume nachhaltig und bringen Sie dauerhafte Gemütlichkeit in die eigenen vier Wände. Stöbern Sie jetzt durch unser Sortiment und entdecken Sie nachhaltige Möbel für eine umweltfreundliche Einrichtung.

Sofort
lieferbar
Bett

298,00 €*

Sofort
lieferbar
Sideboard

1.298,00 €*

Sofort
lieferbar
Sideboard

308,00 €*

Wohnwand

1.198,00 €*

Sofort
lieferbar
Relaxsessel

798,00 €*

Wohnwand

1.998,00 €*

Sofort
lieferbar
Kleiderschrank

1.998,00 €*

Sofort
lieferbar
Highboard

1.198,00 €*

Bett

798,00 €*

Diese Wohnideen könnten Sie auch interessieren: