Markenqualität - 5-Jahres-Garantie

Titel-Banner-Bild zu Möbel-Gütepass - Garantie
Titel-Banner-Bild zu Möbel-Gütepass - Garantie

5 Jahre Garantie!

Erklärungen, Bestimmungen, Bedingungen, Ausnahmen

Beim Kauf von Neuware, die mit dem Garantie-Symbol gekennzeichnet ist, gewähren wir Ihnen insgesamt fünf Jahre Garantie nach den jeweiligen Garantie-Bedingungen:

  • Der Garantiegeber gewährleistet, dass die gekennzeichneten Produkte nach den branchenüblichen Maßstäben für industriell gefertigte Möbel und unter Berücksichtigung des Preis/Leistungsverhältnisses bei Übergabe frei von Material- und Verarbeitungsmängeln sind.
  • Die fünfjährige Laufzeit der Garantie beginnt bei Übergabe der Ware an den Erstkäufer und kann nur durch diesen geltend gemacht werden. Der räumliche Geltungsbereich der Garantie erstreckt sich auf den Geltungsbereich des anwendbaren Rechts bei Abschluss des Kaufvertrages.
  • Im Garantiefall kann der Garantiegeber nach eigener Wahl den Mangel beseitigen oder eine neue Ware bereitstellen. Bei Nachbesserung kann das mangelhafte Teil entweder instandgesetzt oder ausgetauscht werden.
  • Garantiegeber ist der Vertragspartner, bei dem die Ware gekauft wurde. Bei diesem ist die Garantie auch geltend zu machen.
  • Liefert der Garantiegeber aufgrund eines Garantieanspruchs ein neues Produkt, so kann der Garantiegeber vom Garantienehmer Rückgabe des mangelhaften Produktes und Zahlung einer angemessenen Entschädigung für die Nutzung der Ware verlangen. Sollte im Garantiefall die Neulieferung oder Nachbesserung mit Originalteilen durch den Garantiegeber ohne dessen Verschulden nicht möglich sein (z.B. Insolvenz des Herstellers), so wird dieser gleichwertigen Ersatz leisten. Warenbedingte Farb- und Strukturunterschiede sind hierbei nicht vermeidbar. Schadenersatzansprüche sind in diesem Falle ausgeschlossen.
  • Natürlicher Verschleiß ist von der Garantie ausgenommen.
  • Weitergehende Ansprüche aus der Garantie bestehen nicht. Insbesondere werden von der Garantie weder Ersatzansprüche noch Schadensersatzansprüche erfasst.
  • Durch die vorliegende Garantie werden die gesetzlichen Rechte, insbesondere Gewährleistungsrechte gegenüber dem Verkäufer der Ware und mögliche Ansprüche aus dem Produkthaftungsgesetz gegen den Hersteller des Produktes, nicht beschränkt.
  • Die Garantie kann nur aufgrund des Kaufvertrages oder des entsprechenden Rechnungsbeleges geltend gemacht werden.
  • Garantieverpflichtungen bestehen nicht, wenn der Mangel dadurch entstanden ist, dass das Produkt warentypische, natürliche und/oder normale Verschleißerscheinungen zeigt.
  • Für Einbauspülen, Mischbatterien, Küchenzubehör, Elektrogeräte, Elektromotoren, Lampen und Leuchten sowie andere zugekaufte Komponenten von Fremdherstellern gilt die gesetzliche Gewährleistung bzw. Garantie des Herstellers.

Nicht unter die Garantie fallen:
  • normale und natürliche Verschleißerscheinungen
  • Verschleiß durch übermäßigen oder nicht sachgemäßen Gebrauch
  • unsachgemäße Leistungen / Änderungen durch nicht autorisierte Personen.
  • unübliche, zum Beispiel gewerbliche Nutzung sachfremder Umgang mit Hitze, Feuchtigkeit, Flüssigkeiten und Pflegemittel
  • Schäden durch spitze, scharfkantige, heiße oder feuchte Gegenstände.
  • Umwelteinflüsse wie extreme Trockenheit, Feuchtigkeit, Licht und Temperatur.
  • mutwillige Zerstörung, Zweckentfremdung, Überlastung oder Unfallschäden.
  • Schäden und Anschmutzungen durch Haustiere, Heizquellen, Witterung.
  • Verschmutzungen wie zum Beispiel Körperschweiß, Körper- oder Haarpflegemittel.
  • Verfärbungen durch Medikamenteninhaltsstoffe (toxische Reaktion)
  • alle Veränderungen durch säure-, lösungs- oder alkoholhaltige Mittel.
  • ungeeignete Reinigungs-, Reparatur-, oder Nachbesserungsversuche
  • Quellschäden durch stehende Feuchtigkeit oder nicht entferntes Kondensat
  • warentypische Produkteigenschaften, die keinen Sachmangel darstellen